Freitag, 23. Dezember 2016

Heimlichkeiten, Geschenke, Freuden

... davon will ich heut berichten.
Und langsam wird es spannend, denn noch ist nicht alles fertig.
Ein Tag noch!
Aber ich bin ganz gut im Rennen und ich bin ganz stolz,
weil ich dieses Jahr ein selbstgemachtes Geschenk für meine
Lieben habe. Ich habe also persönlich dem Weihnachtsmann geholfen!
Da ist mein Werk.



Nein, nicht den Rudolph mein ich (Ich hoffe, ihr habt ihn erkannt.), sondern die Tafel selbst.
Sie sah vor zwei Wochen noch so aus.


Ein Kopfteil von einem alten Kinderbett. Ja, natürlich wieder aus dem Keller, der gibt noch einiges her, z.B. die zugehörigen Seitenteile.
Ich habe das ganze schön abgeschliffen und mit Tafelfolie beklebt. Mit Tafelfarbe auf unbehandeltem Holz hab ich nicht so gute Erfahrung gemacht. Die Farbe zieht wahrscheinlich zu stark ins Holz hinein. Das Ganze wird dann recht stumpf. Das ist nicht so günstig, wenn man häufig beschreibt oder bemalt und wieder abwischt, weil sich so ein schmieriger Grauton einstellt. Vielleicht habe ich aber auch keine gute Tafelfarbe gehabt. Auf jedenfall hab ich dieses Mal Folie ausprobiert und hoffe, sie hält.


Das Holz habe ich nur gewachst. Ich konnte mich nicht für eine Farbe entschleiden.
Zu beachten ist auch die kleine Tasche für die Kreidestifte.
Wegen des Dielenbodens wird es Stifte anstelle von Tafelkreide geben.
Ich hoffe, die bunten kommen morgen noch, damit der Rudolph wenigstens eine rote Nase bekommt,
wenn er schon so komische Ohren tragen muss.
Aber vielleicht malen ihm die Kinder ja gleich schöne.
Der jüngste kommt nächstes Jahr zur Schule.
Vielleicht kann ihm diese Tafel dabei auch ein bisschen helfen.

Aber ich habe diese Woche nicht nur Geschenke gebaut und verpackt,
sondern sogar selbst welche bekommen. Welche eine Freude.


Hier seht Ihr den tollen Mug-Rug, den ich auf dem Bärbelblog gewonnen habe.
Der wird mir gute Dienste erweisen. Am besten kann ich ihn hier am Schreibtisch gebrauchen,
da wird jetzt doch häufig mal ein Tässchen Tee getrunken. Ist ja schrecklich kalt geworden.
Na drinne nicht, aber wenn man abends so sitzt. Auf jeden Fall: Danke liebe Biggi!
Den hübschen Engel hat mir die Fitzliese gewichtelt. Er sieht nicht nur reizend aus, sondern enthält
ein vorweihnachtliches Verwöhnprogramm. Ja, das sieht man ihm gar nicht an.
Das werd ich mir morgen abend gönnen, wenn die restlichen Geschenke alle schön verpackt. sind.

Eine ganz unerwartete Freude hat mich heute erreicht:
ein ganzer Gabentisch von Janet vom Blog Knöpflekistchen.
Wie haben wir gestaunt, als immer mehr aus dem Päckchen kam.




Janet ist eine Künstlerin auf der Nähmaschine.  Die hübschen Küchenschürzen wurden gleich aufgeteilt und genauso die schicken Schlüsselanhänger. Das diesjährige Stiefelmodell ist auch supercool. Danke liebe Janet und Knöpfle, wir freuen uns sehr.
Es ist einfach klasse, wenn man mit selbstgemachten Werken andere so erfreuen kann.
Und so hoffe ich, dass auch meine Werkelei übermorgen gut ankommt, wenn dann unterm Lichterbaum die vielen Geschenke liegen.


Ich wünsch euch nun einen wundervollen Heiligabend und erholsame Weihnachtsfeiertage
mit vielen schönen und freudvollen Stunden,
Jana

Verlinkt mit Freutag

Kommentare:

  1. Que pizarra más bonita con ese reno dibujado,,,Deseo que tengas una feliz Navidad y un próspero año nuevo junto a tus seres queridos
    Cariños

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jana,

    sooo schöne und viele Freugründe... ich finde die Ohren von Rudi sehen total toll aus. :)
    Die Idee mit dem Kopfteil eines alten Kinderbettes finde ich richtig genial.

    Ein schönes Weihnachtsfest
    wünscht dir und deinen lieben die Nähbegeisterte :)

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jana,
    da hast du ja dem Weihnachtsmann eine wirklich schöne Arbeit abgenommen. Das ist eine wunderbare Idee, aus einem Teil vom Kinderbett solch ein schönes Stück zu zaubern. Sicher wird es am Weihnachtsabend große Augen geben.
    Ich wünsche dir ein schönes und glückliches Weihnachtsfest im Kreise deiner Lieben!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jana!
    Die Idee mit dem Schlitten als Hocker für den Weihnachtsbaum ist ja super! das muss ich mir unbedingt merken! Wünsche Dir und Deiner Familie ein wunderschönes Weihnachtsfest. LG Britta

    AntwortenLöschen
  5. Ich wünsche Euch ganz frohe Weihnachten und bin sicher, dass die Tafel gefällt. Tolle Idee so ein Bettenkopfteil zur Tafel umzufunktionieren - da muss man erst mal drauf kommen.
    GlG

    AntwortenLöschen
  6. das war ja mal wieder eine tolle Idee..
    bei Tafelfarbe hättest du zu erst einen Einlassgrund nehmen müssen..der versiegelt die Poren
    dann zieht die Farbe nicht so ein
    aber so geht es ja auch ;)

    und wunderschöne Geschenke hast du bekommen

    ich wünsche dir und deinen Lieben ein frohes Fest
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jana,
    eine coole Idee,aus dem Kopfteil eine Tafel zu machen und der Rudolph ist doch jetzt schon niedlich!
    Du bist mit süßen Sachen beschenkt worden bis jetzt!
    Ich wünsche dir und deiner Familie ein frohes und gemütliches Weihnachtsfest unterm schönen Weihnachtsbaum!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jana,
    ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest wünsche ich deiner Familie und dir.

    Lieben Gruß Eva
    und alles Gute.

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jana,
    Danke das Du bei mir reingeschaut hast. Über Deinen Kommentar habe ich mich gefreut.
    Ich war auch schon lange nicht mehr in der Bloggerwelt.
    Habe auch bestimmt einiges verpasst.
    Dein Weihnachtsbaum ist perfekt und überhaupt sieht es wieder toll aus Deine Villa.
    Ich wünsche Euch allen ein schönes Weihnachtsfest.
    Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jana,
    frohe Weihnachten und alles Liebe von mir! Feier schön, lass dich ordentlich beschenken und genieß´ die freien Tage!
    Liebe Weihnachtsgrüße von mir!
    Solveig

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jana,
    so wunderbare ,tolle Sachen, die bestimmt viel Freude bereiten werden.
    Ich wünsche dir jedenfalls ein ganz bezauberndes, fröhliches weihnachtsfest mit deiner Familie und friedvolle kommende Feiertage.
    Alles Liebe,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jana,
    so festliche sieht es bei dir aus - toller Baum!!! Wir wünschen dir und deiner Familie ein schönes Weihnachtsfest und ruhige, besinnliche, erholsame Feiertage.

    Ganz liebe Grüße
    Petra & Jinx

    AntwortenLöschen
  13. Ein kleiner lieber Weihnachtsgruß
    der von Herzen kommt!
    Wünsche eine schöne, lichtvolle Weihnachtszeit,
    herzlichst
    Monika*
    DANKE für ALLES !!!!

    AntwortenLöschen
  14. Die Tafel ist dir wirklich gelungen! Wieder mal so eine tolle Idee von dir!
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  15. Hallo liebe Jana,
    ich hoffe, Rudolf hat nun eine rote Nase? Die Idee ist klasse und ist bestimmt gut angekommen.
    Schöne Geschenke hast Du auch bekommen und ich wünsche Dir nun einen kuscheligen Nachmittag,
    ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  16. der Schlitten zum und im Weihnachtsbaum sieht wundervoll aus, welch eine schöne Idee, unbedingst nachahmenswert, behalte ich mir für`s nächste Jahr vor, herzlichen Dank für diesen schönen Tipp, dein glänzendes weihnachtsbäumchen sieht strahlend schön in diese welt und hatte den Wunsch Euere Herzen zu erfreuen...
    einen gesunden und harmonischen Rutsch ins neue Jahr, das wünsche ich dir von Herzen...
    Angelface

    AntwortenLöschen

Ich freue mich so sehr über eure lieben Worte.
Bestimmt schaue ich auch bald bei dir vorbei.