Dienstag, 21. Juni 2016

Unser Garteneingang und Drahtkreationen

Heute steht einmal nicht die Hauseingangstür im Mittelpunkt, sondern der Hintereingang.
Fast im Zentrum einer kleinen Stadt ist unser Haus dennoch ein Hanghaus, wir haben zur Straße hin drei und zum Garten hin vier Etagen über Erde, nach vorn einen Keller, nach hinten nicht.


Dieser Eingang, es sind sogar zwei Türen, ist (noch) nicht besonders schön, aber so praktisch und wichtig für unser Gartenleben. Deshalb spielt er heute mal die Hauptrolle, den bei der Blogaktion Haustürdekoration von Naddel und Nicole darf man alle Haustüren zeigen und vorn wird nicht schon wieder umdekoriert. Das Thema ist diesen Monat "Fantasievoll, ausgelassen und schrill - jetzt wirds bunt". Schrill ja nicht unbedingt, aber bunt  ist ja ohnehin unser Gartenmotto. Hier gibt es keine weißen oder blauen Beete hier gibts nur bunt, höchstens mal pastelliger und mal knalliger. Die Farbauswahl trifft hier der Zufall und der ist ein guter Designer, finden wir auf jeden Fall und deshalb ein paar Bilder rund um den Hintereingang.










Es freut mich, dass unsere kleine nostalgische Wassersäule einen so schönen Platz gefunden hat.
Wir haben sie schon lange, sie ist schon mit uns umgezogen, aber jetzt ist sie sesshaft und zur Freude der Kinder kommt auch Wasser aus dem Hahn in ihrer Höhe. Die Tomaten vorm eleganten Pappfenster (Es ist ja nur der Keller und irgendwann wirds auch mal wieder Glas) war auch eine prima Idee meines Mannes. Die Tomaten wachsen dort prächtig, Pappe und Gartenschlauch sind bald verschwunden. Es ist wichtig, das wir in unserem doch recht kleinen Garten nützliches und schönes verbinden.
Und jetzt zu meinem Teil - es ist mir endlich gelungen die Hänge fertigzubauen, zu bepflanzen und zu fotografieren. Sie war ja schon angekündigt. Ich hatte im Mai das Buch "Das Deko-Buch für Garten und Balkon" von Stefanie Haberlander vorgestellt (hier) und verlost und Monika vom schönen Blog Lebensperlenzauber hat es gewonnen. Das Buch enthält eine Fülle von Selbstmachideen aus natürlichen Materialien und aus Draht, z.B diese hübsche Hänge aus Draht und Moos.


Zum Glück hatte ich zwei Exemplare des Buches gekauft, das sich als wahre Ideenquelle entpuppte.
Hier folgt nun eine kurze Anleitung:



Zuerst wird aus dem dicken Eisendraht (1,8mmm) eine spiralförmige Schale gebogen, wobei man am oberen Rand anfängt, den Durchmesser festlegt (nicht zu groß!) und nach unten hin enger wird.


Um das Grundgerüst zusammenzuhalten und das Moos in der Schale, werden die Spiralteile von unten nach oben mit dünnerem Draht (1,25 mm) umdrahtet, an mindestens vier, besser sechs Stellen.
Die Drahtenden werden zu kleinen Kringeln gedreht. Das kann man auch unter der Schale tun.
Zetzt wird die Schale schon mit Moos ausgelegt. Ich hab genug größere Stücken gefunden und auch noch etwas von meinen Bodendeckern verwendet.
Die Schnur zum aufhängen ist anzubringen, so dass nichts kippen kann und ab zum bepflanzen, bei mir mit Petunien.





Das war doch gar nicht so schwer und das schöne alte Rankelfenstergitter bekommt eine bunte Dekoration so lange das Geisblatt wächst.

Dieses Gedrahte hat mich bissl gepackt und so suchte ich weitere möglichst nützliche Ideen. Im Buch gibts es Anregungen für viele schöne Stecker und Dekorationen. Da wird sicher auch noch etwas entstehen. Aber was ich momentan dringend brauche, sind Rankelhilfen. Ich habe mir ganz beherzt einige Pflanzen Clematis für meine alten Betonwäschesäulen angeschafft. Und jetzt wachsen diese (teilweise) wie verückt. Meine ersten beiden Kreationen sind diese.




Einmal nur ganz schlicht doppelt gedrehter Draht sich kreuzend um die Säule gewunden und einmal etwas verspielter, kombiniert mit Hasendraht. Ich hab noch mehr Ideen und üb mich weiter im Drahtflechten und hoffe euch bald noch mehr Varianten zeigen zu können. Auf jeden Fall sind diese Rankelhilfen viel günstiger als die im Laden und flexibel anpassbar. Die Rostbehandlung (mit Kochsalzlauge) zeigt durch den vielen Regen auch allererste Erfolge (an älteren Stücken - etwa nach vier Wochen), hierzu braucht man aber viel Geduld.

Jetzt soll aber die Sonne kommen! Ist sie bei euch schon da?
Ich wünsch euch noch eine schöne Woche, eure Jana


Verlinkt mit
Bloggaktion Haustürdekoration
Creadienstag
Handmade on Tuesday
Dienstagsdinge
Dekodonnerstag



Kommentare:

  1. Liebe Jana,
    ich war lange nicht da und freu mich, dass ich mir mal wieder die Zeit genommen habe. Die Unvollkommenheit bei euch hat soviel Charme, dass es Freude macht, hier zu lesen. Das wird sicher ein Traum, wenn alles mal fertig ist.
    Die Drahtideen finde ich spitze. Bin auch so ein Drahtbieger. Hab mir vor Jahren mal ein Buch gekauft, indem ich mal wieder schmökern müsste...
    Liebe Grüße
    Grit
    PS: Sonne ist da.

    AntwortenLöschen
  2. So eine Handpumpe ist goldwert, liebe Jana! Besonders wenn man kleinere Kinder hat! Wir haben direkt am Sandkasten eine Faßpumpe stehen, für Matschepampensuppen ;)) Deine Blumenampel ist total genial und die Säulenumrandung ebenso. Danke für die Inspiration!! Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jana,
    die Pumpe ist genial, ja, nicht nur Kinder matschen gerne, ich auch. Da kann man so herrlich entspannen dabei. Ein Plüschologe würde jetzt...............! :-))

    Die Blumenampel ist so eine schöne Idee und die zwei Türen haben einfach etwas. Was ich von dem Haus von Euch so sehe, macht mich schon und ich hätte wohl auch Spass da ein wenig mitzuarbeiten.

    Mit lieben Grüßen Eva, die hofft, dass es nicht regnet.

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jana,
    die Wasserpumpe ist so schön! Toll, dass sie nun einen Platz gefunden hat.
    Und auch die Idee mit der Blumenampel und vor allem der Rankhilfe für die Clematis finde ich super!
    Bei uns regnet es heute - aber ab morgen soll die Sonne scheinen, und zwar genau bis Freitag, dann gibt's wieder Gewitter. Aber egal, man muss es nehmen wie es kommt. :-)
    Herzliche Grüsse,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  5. WOW. Wunderschön und rießig. Ich freue mich schon auf mehr Bilder. Super spannend!

    Ganz liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jana,
    wow was sind deine Lilien groß!!! Meine sind nicht mal die Hälfte und dieses Jahr sind die Blüten noch nicht zu sehen. Ich glaube, hier in Nordhessen liege ich mit der Vegetation Wochen zurück.
    Wunderschön habt ihr es bei euch. Und der nostalgische Wasseranschluss ist ja echt Bombe!!! Ich hab nur ein Regenfaß, daß dieses Jahr ständig voll ist.
    Und schöne Bastelarbeiten hast du uns da auch präsentiert.
    Ich wünsche uns allen, die wir einen Garten besitzen, daß nun endlich Sonne kommt und sich das Leben im Sommer wieder draußen abspielen kann und die Kinder in der Wiese toben können!!! Freitag soll`s ja soweit sein.
    Liebste Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Jana!
    Einen tollen hinteren Eingang habt Ihr. Deine Ideen mit dem Draht finde ich super und bin jetzt gerade am überlegen, wo ich sie anwenden könnte.Die orangen Lilien haben wir auch im Garten und gerade fangen sie zu dutzenden an zu blühen ...
    Vielen Dank für die schönen Bilder
    Liäbs Grüessli

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jana,
    heute hast du uns aber einen reichhaltigen Post geschenkt, Bilder aus deinem Garten und der Tür und gleich noch ein DIY dazu!
    Auch ich mag deine Wassersäule unheimlich gerne!!! Sie gefällt mir einfach gut, ich mag Dinge die alt sind und deswegen muss ich auch gleich drauf kommen wie toll ich nun die Dekohilfe des alten Fentergitters finde an das
    du auch die eigene Ampelkreation gehängt hast, das sieht ja echt total schön aus....
    Ist das nicht toll zu sehen, wie alles immer mehr dazu gewinnt durch Eure Hände?
    Bald möchte ich dir auch noch auf meinem Blog für dein Geschenk danken!
    Herzliche Grüße derweil
    von Monika*

    AntwortenLöschen
  9. Bune idei pentru decorare gradina! Te poti inspira! Aveti o gradina frumoasa.
    Va doresc o vara minunata, fiecare zi sa fie de neuitat!
    Salutari, Mia

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jana,
    deine Drahtflechterei find ich super. Hoffentlich trägst du Handschuhe - grins.
    Die Wasserpumpe ist wunderschön. Ich kann mir gut vorstellen, dass die Kinder sie lieben.

    glg nicole

    AntwortenLöschen
  11. Hallo liebe Jana ,, que lindo jardín con esa hermosa planta colgante ,, que tengas un bello dia

    AntwortenLöschen
  12. wow
    das sieht alles so schön aus.. besonders gefällt mir die alte Wasserpumpe ;)
    auch die Rankhilfen sind die super gelungen..
    wie praktisch so einen "überdachten" Eingang aus dem Garten zu haben..
    da kann man in Ruhe die Gartenschuhe ausziehen ;)
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Jana, irgendwo habe ich heute schon mal gewerkelte Dinge aus Draht gesehen. Draht scheint gerade sehr im Kommen zu sein :-). Deine Sachen, vor allem der Blumenkorb mit Moos und Petunie, gefallen mir richtig gut. Danke auch fürs Zeigen der vielen Gartenecken. Ach, einfach schön so viel Grünes um sich zu haben. Liebe Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  14. Wunderschöne Drahtwerke zeigst du uns liebe Jana.....
    Gefallen mir sehr gut....
    Vorallem die Blumenampel.
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jana,
    auch der Hintereingang braucht sich nicht zu verstecken!
    Die Blumenampel ist richtig niedlich und die Rankhilfen sehen auch super aus!
    Die Handpumpe hat auch ein schönes Plätzchen bekommen!
    So langsam lugt auch hier die Sonne hervor.Endlich!
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Jana,
    nein, sie ist noch nicht da, gestern ja, aber heute war es schon so warm, trotz Regen.
    Euer Hintereingang gefällt mir auch, besonders die Wasserpumpe, schmacht. Sowas finde ich ja super.
    Und schön, dass Du wieder bei der Aktion mitgemacht hast.
    Nun hab einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  17. Dein Hintereingang gefällt mir sehr.
    Und deine drahtigen Werke auch. Wenn ich jetzt noch etwas derartiges für meinen gut eingewachsenen Garten bräuchte, hättest du mich inspiriert.
    Vielleicht interessieren dich die Kunstwerke aus Draht der japanisch-amerikanischen Künstlerin Ruth Asawa, die ich hier porträtiert habe:
    https://lemondedekitchi.blogspot.de/2016/04/great-women-56-ruth-asawa.html
    Frohes Schaffen weiterhin!
    Astrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jana, vielen Dank für deinen wunderbaren Kommentar!
      Gute Nacht!
      Astrid

      Löschen
  18. Liebe Jana, was für ein wundervoll nostalgischer Garteneingang. Und du weißt auch ganz genau, wie du diesen ganz besonderen Charm im Garten wiederspiegelst. Wunderschön. Die Ideen mit dem Draht sind Klasse! Meine Clematis wird sich auch freuen :) Dankeschön dafür und ganz liebe Grüße, Kama

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Jana, was für ein wundervoll nostalgischer Garteneingang. Und du weißt auch ganz genau, wie du diesen ganz besonderen Charm im Garten wiederspiegelst. Wunderschön. Die Ideen mit dem Draht sind Klasse! Meine Clematis wird sich auch freuen :) Dankeschön dafür und ganz liebe Grüße, Kama

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Jana,

    da hast du mich doch gleich wieder auf Ideen gebracht.
    Die Rankhilfe mit dem Hasendraht ist einfach toll!
    Und überhaupt bin ich immer wieder begeistert von eurem
    Haus - egal welche Ecke du zeigst.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  21. Oh, wow, diese Drahtdinger sind ja der Hammer! Gut, wieder in den Baumarkt und wieder mit Draht nach Hause. :)! Danke für die Inspiration un den Buchtipp. Da schau ich doch gleich mal.
    Einen superfeinen Sommer wünsche ich dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Jana,
    wieder zeigst du uns eine Ecke von Deinem Haus das ich noch nicht kannte. Und was soll ich sagen es sieht wieder zauberhaft aus. auch wie Du es mit den Blumen dekoriert hast finde ich es so stimmig zu der Tür. Ich bin immer wieder begeistert was du aus Deinen alten Villa so zeigst.
    Die Blumenampel finde ich hübsch und sieht immer gut aus.
    Lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Jana,
    das mit dem Draht ist eine tolle Idee - besonders für die Clematis finde ich das Klasse. Werd ich mir auf jeden Fall merken:)
    Viele liebe Grüße, Anke

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Jana,
    fast hätte ich deine super gedrahteten Kunstwerke nicht gesehen. Was für ein pech für mich wenn der Computer nicht funktioniert. Aber nun klappt es wieder und jetzt bin ich nicht nur von deinem Haus so begeistert, sondern auch von deiner Idee mit dem Hasendraht mit Verschnörkelung.
    Du bist genial!
    Hab ein sommerliches Wochenende.
    Herzliche Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  25. In der Tat, ein Farbenmeer! Und dein Drahtkreationen - Hut ab!
    So wunderbar farbenfroh, so voller Lebensfreude, euer Hintertürchen.

    Hab noch ein schönes Wochenende ... liebe Grüße, Frauke

    AntwortenLöschen
  26. Ohhh das Koerbchen mit dem Moos und den Blumen ist der Hit!!! Super toll!!!!! Danke auch fuer den Beusch auf meiner site!!!! MUAHHHH

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Jana,

    jetzt schaue ich hier vorbei. Euer Haus hört sich interessant an. Bestimmt ein Haus für eine große Familie?

    Man kann vieles selbstmachen, dabei spart man viel Geld. Ich schaue auch öfter beim Sperrmüll, so fand ich alte Regale, die ich als Pflanzenstützen zweckentfremdete und das ist sehr gut, daß ich sie habe! Stabiler als manche Gekauften.

    Witzig, Deine "Schnecken" erinnern mich an die an meinem Gartenstuhl

    http://mein-waldgarten.blogspot.de/2016/05/der-gartenstuhl-mit-der-pflanz-schublade.html


    Für heute erstmal liebe Grüße und ein schönes Wochenende - demnächst durchstöbere ich auch Deinen Blog.
    Sara

    AntwortenLöschen
  28. Liebe Jana,
    hier bin ich schon wieder! Kann gar nicht genug bekommen von Euch, Eurem Haus und Garten u. u.
    Stimmt zwar auch, aber eigentlich wollte ich mich jetzt bei Dir für Deine lieben Worte in Deinem Kommentar bedanken und Dir gleichzeitig ein Angebot machen: Ich mache auch Pläne für Gartengestaltungen...Ich bin keine Gartenarchitektin!- aber meine Freunde und Bekannte sind sehr zufrieden mit meinen Plänen, die natürlich ganz individuell ausgearbeitet werden! Wenn es also bei Euch so weit ist, und Ihr Zeit habt, auch an den Garten zu denken, dann kannst Du Dich bei Fragen gerne an mich wenden.
    Beste Grüße und einen schönen Sonntag
    Heidi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich so sehr über eure lieben Worte.
Bestimmt schaue ich auch bald bei dir vorbei.