Freitag, 3. Juni 2016

Ein bisschen extravagant

... kommen heut meine Freitagsblümchen daher.










Sie waren dem Regen erlegen.
Oder war es doch ein Ball?

Auf jeden Fall haben die schönen Blüten von Akelei und Schwertlilie ein ihnen zustehendes Fotoshooting bekommen und dürfen nun vor der so edel verwitterten (find ich) Wand in der Türmchenbaustelle verweilen, bis sie jemandem im Wege stehen.

Regen gibt es immer wieder, teils recht kräftig.
Die Pfingstrosen waren kaum aufgeblüht, schon lagen sie am Boden.
Was solls, ich lieb sie auch dort.



Hier ist Wasser erwünscht - ein bisschen.


Und nun noch der 12tel-Blick im Mai.


Und das Beet von der Strasse aus.


Und schon wars das.
Ich wünsch euch ein schönes Wochenende, hoffentlich mit nicht so viel Regen.
Eure Jana

Verlinkt mit
Friday-Flowerday
12tel Blick

Kommentare:

  1. Guten Morgen liebe Jana,
    die alte Wand bietet eine hervorragende Kulisse für diese wunderbaren Blumen. Toll schaut das aus.
    Und der viele Regen ist für die Blumen langsam etwas zu viel. Schade, dass die Pfingstrosen den Kopf hängen lassen.
    Dir wünsche ich ein schönes Wochenende, ganz liebe Grüße
    Nicole, die von der tollen Vogeltränke hin und weg ist....

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jana,
    die filigrane Akelei macht sich wirklich hervorragend an der Wand. Mir gefällt es richtig gut.
    Der teilweise doch sehr starke Regen, ist ja jetzt hoffentlich mal zu Ende. Ich bin aber wirklich froh, das meine Pfingstrosen noch nicht wirklich alle Knospen geöffnet haben, ich finde das dann immer so super schade, wenn ich sie nur so kurz genießen kann.
    Liebe Grüße
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jana,
    total gut und schön die Wand zu den Blümchen herrlich.
    Nächste Woche werde ich auch nochmals Pfingstrosen zeigen, ich hoffe, dass sie bis nächsten freitag ihre Knospen geöffnet haben.

    Ein schönes Wochenende wünsche ich dir muß immer die schöne Wand anschauen.
    Wünscht dir Eva

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jana
    die Akeleien sind so schön, ich mag sie wahnsinnig gerne.
    Meine Pfingstrosen sind dieses Jahr auch nicht besonders standfest, obs nun am Regen liegt oder sonst einen Grund hat, weiss ich nicht. Aber wie Du sagst: Man kann sich ja dennoch an den Blüten freuen und die eine oder andere für die Vase schneiden.
    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und schicke viele liebe Grüsse zu Dir,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen, die Geretteten sehen vor der alten Wand richtig klasse aus. Da steckt noch eine Menge Arbeit drin, in den Wänden... Aber wenn es irgendwann fertig ist, kann man euch nur noch beneiden.
    Die Pfingstrosen in Papas Garten, hat es auch niedergeschlagen. Nur das der alte Herr dann sofort mit der Schere zur Stelle ist und alles abschneidet. So haben wir jetzt nur noch Reste...
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jana,
    Akeleien sehen irgendwie aus wie kleine Elfenhütchen...so schön!!! Und Pfingstrosen sind sowieso meine Lieblingsblumen. Die Wand im Türmchen ist ja der Knaller - wow! was für eine Patina. Vom Regen haben wir hier jetzt auch erstmal genug. Unsere Stadt hat es ziemlich getroffen mit dem Hochwasser, wir selbst hatten Glück.

    Wünsche dir ebenfalls ein schönes Wochenende
    liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  7. Die filigranen Blümchen sehen vor der alten Wand ganz bezaubernd aus, liebe Jana und die Vase passt auch hervorragend dazu ♥ Ja, der Regen hat so einiges im Garten zum Erliegen gebracht. Meine Pfingstrosen sind noch nicht aufgeblüht und daher bisweilen verschont geblieben. Wünsche Dir ein nicht zu verregnetes Wochenende ♥
    Viele Lieblingslandgrüße schickt Dir Petra ♥

    AntwortenLöschen
  8. Also erstmal viel mir der wunderschöne Header auf.
    Hoffentlich stört nicht so schnell jemanden die Blumen im Türmchen. Wenn es nicht schon gemacht worden wäre, würde ich sagen so etwas Stilvolles muss man mit einem Foto festhalten!
    Der 12tel Blick wird immer romantischer. Bald ist die Bank verschwunden.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jana, hier blühen die Pfingstrosen noch nicht einmal 😞 Der Regen hat sie wohl vergrault. Mal sehen, ob sich in den nächsten Tagen etwas tut.

    LG kathrin

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jana,
    mit dem hübschen Strauß hast du die Baustelle verschönert!
    Die gleichen Akeleien hab ich diese Woche auch in der Vase und die Pfingstrosen blühen bei meinen Eltern auch noch.
    Leider liegen sie nun auch am Boden durch den vielen Regen...
    Ein erholsames Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschön, liebe Jana. Deine Blümchen wirken in der Kulisse, wie ein antikes Gemälde. Und die Iris ist traumhaft, ich kann es kaum erwarten bis meine endlich blühen. Ganz liebe Grüße und ein schönes Wochenende, Kama

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jana,
    das ist ja ein richtiger Zaubergarten! Schwertlilie und Akeleia - die Elfenblumen schlechthin für mich - und dazu wunderbar in Szene gesetzt! Die Wand ist absolut phantastisch. Wird sie so bleiben? Auf dem Photos sieht es umwerfend aus.
    Ich hoffe, ihr bleibt auch weiterhin von größeren Regenkatastrophen verschont. In diesem Sinne ein wunderschönes Wochenende,
    herzlichst Antje

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jana,
    ganz zauberhafte Fotos!!!! Die Wand ist faszinierend und man empfindet sie nicht als "Baustelle". Sieht aus, als ginge es dort hoch ins Zimmer, wo Dornröschen schläft :o)
    Akelei fehlt mir noch im Garten, jedes Jahr will ich im Gartencenter welche mitnehmen und ständig vergesse ich sie. Meine Pfingstrosen sind noch in voller Knospe, ich glaube, sie warten auf bessere Zeiten.
    Liebste Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  14. wow
    das sieht toll aus
    weniger ist manchmal mehr..
    ja..schade um die Pfingstrosen wenn sie voll aufgeblüht so viel Regen schlucken müsssen..
    hoffentlich wird es jetzt etwas besser
    ein schönes WE
    Rosi

    AntwortenLöschen
  15. Sie passen dort sehr gut hin und dann die Vase ist ja Ton in Ton mit dem Wandputz :-)
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  16. Super schöne Aufnahmen :)

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA || INSTAGRAM

    AntwortenLöschen
  17. Eine wirklich ungewoehnliche Kombination , liebe Jana, gefaellt mir sehr !!!
    Herzliche Gruesse und einen schönen Sonntagnachmittag , helga

    AntwortenLöschen
  18. Oh wie schön liebe Jana,
    ganz schön anzusehen!!!!
    Spät bin ich dran, habe gerade viel um die Ohren!!!
    Alles ist angekommen, hab mich sehr gefreut, lieben Dank eine Mail folgt in Ruhe,
    herzlichst die Monika*
    auf bald....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah sorry, heute mit den Tieren....(Monika* von Lebensperlenzauuber...)

      Löschen
  19. Liebe Jana,
    was für eine Wand, da sehen die Blumen perfekt aus. So eine Harmonie. Auch die Treppe was ich so erkennen konnte super. Das wird bestimmt alles wunderschön.
    Lieben Gruß Ursula

    AntwortenLöschen
  20. Liebste Jana, endlich schaffe ich es wieder,dir zu schreiben.
    Ich bin jedes mal aufs Neue verliebt in dein Haus und deinen Garten.
    Und der Strauß heute ist ein Hammer...schlicht und einzigartig.
    Allerliebste Grüße
    barbara

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Jana que bellas flores ,, una magnífica fotografía

    AntwortenLöschen
  22. Diese "alte Wand" wird die so bleiben? Ich finde sie ja echt cool und die Blumen haben so einen wirklich tollen Hintergrund fürs Fotografieren. Bin wirklich gespannt, was euer Haus noch so alles verbirgt. LG Marion

    AntwortenLöschen

Ich freue mich so sehr über eure lieben Worte.
Bestimmt schaue ich auch bald bei dir vorbei.