Freitag, 10. Juni 2016

Blütenreigen

Hallo, meine Lieben,
wieder ist eine Woche geschafft.
Viel ist los im Moment, viel Arbeit und auch viel schönes und wenn ich wie eben
geschafft von der Arbeit nach Hause komme, mach ich eine Runde durch den Garten
und bestaune die Blüten und das ist so schön und gibt neue Energie und, wenn es nicht reicht,
muss man noch eine Runde drehn und, wenn das nicht reicht, muss man sich ein paar Röschen mit ins Haus nehmen, das sollte nicht auffallen.
Machen wir das doch.



Die Clematis blüht so schön, da wird der alte Betonpfeiler gar nicht mehr gesehen.
Der kann nicht weg, da kommt die Wäsche drann, an zwei andere Kletterbohnen bzw. beides.
Sind nicht schön die Dinger, aber gar nicht so unnütze und entsorgen ist auch nicht ganz leicht !



Lupinen und Löwenmäulchen vorm neuen Hochbeet an der Gartengrenze.
Fröhliche Farben - das belebt. Oh ja, unser Garten ist nicht dezent.
Das Hochbeet ist nun auch bepflanzt. So gibt es zum Salat frische Kräuter und bald Radieschen
und Möhrchen, hoff ich.
Rittersporn und Glockenblumen werden mich auch in den nächsten Tagen erfreuen, machen erst mal viel Grün.


Das Geisblatt blüht nun am neuen Rankelgitter.
Ihr wolltet doch gern die Blüten sehen. Hab ich zu viel versprochen?
Die Hummeln mögen die Blüten auch, aber nicht den Knipser.




Erste Rosen - die dunkleren  und dunklen folgen.


Kleines Päuschen.
Und jetzt werden die Freitagsblümchen geschnitten und aufs Juni-Shelfie gestellt.
Hier wachsen bestimmt noch genug nach.
Das Shelfie bekommt diesen Monat nur eine alte Holzkiste und diese hübschen Röschen.
Mehr find ich braucht es gar nicht.






So, genug Kraft geschöpft.
Die Küche ruft. Ach, auch dort nur schönes.
Hab Erdbeeren von einer lieben Kollegin bekommen, muss ich Kuchen machen, bevor sie wieder weg sind. Die eignen sind immer noch nicht rot. Wir lieben Erdbeerkuchen mit frischer Schlagsahne, alle sechs.
Mit dem Rhabarber musste ich mich nicht so beeilen. Der ist nicht so beliebt, ist Marmalade geworden, schön herzhaft.

Die Woche hatte manch schöne Momente, beim jüngeren Töchterchen waren wir zum Abschlussfest mit Grillen. Es ist immer erstaunlich, was für ein ausgewogenes und umfangreiches Buffett zustande kommt, wenn alle was mitbringen. Meine Kinder wollen immer Kartoffelsalat mitnehmen, nach einem alten (einfachen) Rezept von meiner Oma: nur Kartoffeln, Mayonaise, Zwiebel, saure Gürken, Salz, Pfeffer, wenn da, auch Dill. Gut durchgezogen muss er sein, dann geht er gut weg.
Beim Kindergartennachmittag hab ich erkannt, das ich langsam zu den älteren Müttern gehöre. Wir hatten gar kein krabbelndes Geschwisterchen dabei. Aber eigentlich geniess ich es ja, dass die Kinder jetzt grösser und selbstständiger sind. Und mein kleiner Racker ist ein echter Sonnenschein.
Früh morgens, wenn ich schon das erste mal gestresst bin und den Tag im Kopf durchplane, fährt er fröhlich mit dem Fahrrad vor mir er, ganz unbekümmert macht er seine kleinen Kunststückchen oder eine Vollbremsung vor einer Schnecke. Da könnt man glatt vergessen, dass man zur Arbeit fährt.
Aber jetzt liegen erstmal zwei schöne gemeinsame Tage vor uns - alle zuhause, keine Termine.

Ich wünsch auch euch ein entspanntes Wochenende.
Tschüssi, eure Jana


verlinkt mit
Friday-Flowerday
Freutag
Blogaktion Mein Shelfie
und weil ich noch ein bisschen geplaudert habe, darf ich auch mit zum
Samstagsplausch
Sonntagsfreuden

Kommentare:

  1. Un jardín hermoso ,m espero que tengas un buen finde semana junto a los tuyos

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jana,
    schön deine kleines Väschen mit einer Heckenrose und ja, ganz vielen Dank für das Geisblatt, da habe ich heute ganz viele Äste geschenkt bekommen, das Teil wuchert und wuchter und nun hocke ich inmitten dieser Äste und wir wußten nicht, was das ist.

    Vielen Dank,
    das blüht besimmt wunderschön, das Geisblatt.

    Nicht Rot, ich war heute wieder zupfen und habe mindestens bei ERdbeerenzupfen 20 Kilo nebenher verutzt :-))) .

    AntwortenLöschen
  3. Ach wie schön liebe Jana,
    ich komme gerade nicht von der Arbeit und trotzdem sitze ich hier ganz erschöpft....
    und hab deine Fotos und deinen Post so genossen...
    Hab ganz lieben Dank für diese liebe kleine Entspannung...
    du hörst wieder von mir ,
    herzlichst Monika*

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderbarer Gartenrundgang, liebe Jana! Die Rosen und Löwenmäulchen in Zartrosa sind eine Augenweide und Dein Shelfie gefällt mir ausgesprochen gut, man braucht da wirklich nicht mehr. Bei uns hab ich gestern die erste rote Erdbeere gesehen! Aber das wird mit dem Rest noch ein bisschen dauern. Wie schön, wenn da die Kollegin einspringt. Genieße den Abend und natürlich den Kuchen! Ganz liebe Grüße
    Annie

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine herrliche Gartenrunde, liebe Jana! Wer möchte schon einen dezenten Garten? Es muss knallen ;)) Dein Garten ist genauso richtig wie er ist. Und Dein Shelfie ist zauberhaft!! Ob das an den hübschen Wildrosen liegt? Ganz liebe Grüße und ein feines Wochenende, Nicole

    AntwortenLöschen
  6. Vielen lieben Dank für den kleinen Rundgang, liebe Jana. Ich verstehe ganz genau was du meinst. Auch für mich gibt es derzeit nichts erholsameres als ein Rundgang mit blühenden Überraschungen im eigenen Garten :) Die Röschen sind so bezaubernd. Hab ein wunderbares Wochenende und ganz liebe Grüße, Kama

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jana,
    in deinem schönen Garten kommt die Entspannung von ganz allein!
    Toll,was da schon so alles blüht!
    Dein Shelfie ist sehr hübsch und erinnert mich ein wenig an Dornröschen:)
    Ein entspanntes Wochenende wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jana wunderschöne Blümchen zeigst du uns.....
    Deine Clematis finde ich wunderschön......
    Die Farbe ist so toll....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Jana,

    da blüht es ja mächtig bei dir im Garten. Das Geissblatt ist bei mir schon durch.
    Ohne Foto, wie mir gerade auffällt. Alte Namen? Auf jeden Fall. Emmely schlägt noch etwas aus der Art. Aber Armin, Hugo und Hermine... ja ich liebe alte Namen!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jana,
    deinem Garten hat der Regen auch sehr gefallen, denn alles ist so schön gewachsen und erblüht. Die Lupine und das Löwenmäulchen haben so schöne zarte Farben, das gefällt mir ganz arg. Auch die kleinen Rosenblüten schauen so lieb aus.
    Ich wünsche dir ein sonniges Wochenende!
    Ganz liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Wunderschöne Heckenrosen. Oh, ich liebe sie und bin auch glückliche Besitzerin eines Riesenbusches. lg Regula

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Jana,
    einen wunderbaren garten hast du! Meine Erdbeeren sind auch noch nicht reif, aber es wird ganz langsam. Ich fürchte nur, dass die Vögel sie sich holen, bevor ich sie selbst essen kann. So ganz viele habe ich ja noch nicht. Aber, wenn das so sein sollte, dann gönne ich sie ihnen. ;-)
    Meine Clematis habe ich leider in der vorletzten Woche, als ich das erste Mal in meinem Leben mit einem Trimmer unterwegs war, unten abgeschnitten. :-( Naja... ich hoffe, sie kommt spätestens im nächsten Jahr wieder.
    LG und dir noch ein wunderbares Wochenende
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  13. Die Heckenrosen sehen in der Vase genau so schön aus wie draussen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  14. Ein schöner Garten. Da kannst du wirklich Kraft sammeln.
    Ich vermisse es nur manchmal, das meine Monster schon erwachsen sind und nicht mehr krabbeln.
    Liebe Grüße und genieße die schöne Zeit,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Jana,
    so ein Rundgang durch den Garten belebt und erfreut mich auch immer sehr. So kann ich abschalten und vergesse für kurze Zeit die Arbeit vergessen. Es gibt immer vieles zu entdecken und es macht mich sehr stolz wenn etwas aus dem Garten auf dem Tisch landet. Egal, ob es Radischen oder ein hübscher Blumenstrauß ist. Dein Garten gefällt mir sehr. Löwenmäulchen und Lupinien sind bei mir heuer nichts geworden.
    Wünsche dir einen schönen Sonntag mit er ganzen Familie.
    Liebe Grüße,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  16. Gartenrunden gehören auch zu meiner Erholungsphase ich liebe es auch, ausser im Moment beim Gemüsebeet...da hat es zu viele Schnecken:-( für das nächste Jahr sind auch Hochbeete geplant, ich lieg da meinem Mann ganz schön in den Ohren...
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jana
    Da blüht ja so einiges in deinem Garten und so ein Rundgang tut immer gut. Am liebsten mache ich das ganz früh am Morgen mit der ersten Tasse Kaffee in der Hand. Ich hoffe bei euch scheint die Sonne öfters als bei uns, denn wir sind in einem Endlos-Tiefdruckgebiet gefangen.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntag umgeben von all deinen Lieben.
    Herzliche Grüsse
    Bernadette

    AntwortenLöschen
  18. Hallo Jana,
    da hoff ich mal, das deine 2 Tage so entspannt waren, wie du sie dir gewünscht hast ;) Euer Hochbeet ist sooooo schön geworden! Gefällt mir sehr!Und die Blumen natürlich auch ;) Ich warte drauf das meine Rose noch mehr Blüten öffnet. Ich will ihr nicht gleich die ersten 2 offenen Blüten abschneiden ;)
    LG DAni

    AntwortenLöschen
  19. Mein Garten ist nach dem Regen auch explodiert und manches Röschen ist schon aufgeblüht. Die Rosenblüte liebe ich besonders. Schön schauts aus in Deinem Garten.
    GlG

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Jana!! Oh, wie schön!! Dein Garten sieht aus wie im Märchen, mit so viel Liebe gepflegt!! Ich kann gar nicht sagen, welche Blumen ich am schönsten finde..

    Ganz lieben Gruß!
    Susanna

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Jana,
    das war ein schöner Rundgang durch deinen Garten. Ich hoffe du hast die zwei terminfreien Tage ausgiebig genossen und wünsche dir eine schöne Woche.

    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
  22. Liebe Jana,
    auf deinen Garten kannst du stolz sein, er ist wunderschön.
    Dein Juni Shelfie gefällt mir auch sehr gut.
    Liebe Grüße, Petra.

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebe Jana,
    was für einen schönen Garten du hast, es blüht so schön bunt bei dir!!!
    Lupinien wollte ich dieses Jahr auch pflanzen, aber mal wieder vergessen, bzw zu spät dran gedacht. Dafür blühen sie zuhauf an unserer Bundesstraße und sind ein schöner Anblick!!!
    Hab noch viel Spaß diesen Sommer in deinem Garten,
    liebste Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  24. Ach Jana, deine Blumen sind echt ein Traum! Hab die gleichen Clematis am haus stehen und freu mich jeden tag über die üppig herrlichen Blüten. Beim Rest bin ich noch nicht so weit, bzw. die Blumen. Die brauchen hier noch ein paar Tage, bis sie mit euch mithalten können.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende mit einem Sonntag, der auch mal hält, was sein Name verspricht!
    Solveig

    AntwortenLöschen

Ich freue mich so sehr über eure lieben Worte.
Bestimmt schaue ich auch bald bei dir vorbei.