Samstag, 23. April 2016

Kirschblüte und Seifenblasen

 ... klingt wie eine entspannte Frühlingswoche.
Nun ja, es war allerhand los und ich bin ganz froh, dass sie geschafft ist.
Am Donnerstag hatte unser kleiner Racker Geburtstag.



Ja genau, so alt ist er schon geworden, auch schon ein großer Junge.
Für diese kleine Feier gab es einiges vorzubereiten: Haus putzen (Baustelle vorübergehend schließen), das Kindergartenprogramm vorbereiten (da ist kaum Spielraum: 14 kleine Geschenke + ein Kuchen bitteschön, brauchen auch nur kleine Stücke sein ;)), Geschenke aufbauen, Kindergeburtstag vorbereiten.
Da war keine Minute zu viel, denn auch auf Arbeit kann ich mich kaum ausruhen. Aber ich hatte liebe Helfer. Meine Große hat die Schatzsuche völlig alleine organisiert und mein Großer hat die Geschenke mit aufgebaut. Auch beim Kuchen musste ich nur aufpassen, dass er nicht zu flach wird.
Und so war die kleine Geburtstagsfete ein fröhliches ausgelassene Fest. Drei kleine Freunde sind gekommen und waren ganz lieb, aber immer in Bewegung. Wie schön, dass in der Schatzkisten Seifenblasen waren, die lieben nicht nur die Kleinen.




Und während die Kinder Seifenblasen haschen, habe ich ein Wiesensträußchen gepflückt - meine Freitagsblümchen - bald muss ja schon das erste Mal gemäht werden.






Und auch den blühenden Kirschbaum konnte ich einmal mehr bewundern - eine wahre Freude, auch vom Esszimmer aus (vorn Pflaume, hinten Kirsche).





Am Dienstag hatten wir noch ein gutes Gespräch mit einem Maler, der sich mit ökologischen Farben gut auskennt, genauso wie mit alten Häusern. Es ist schwierig, solche wirklichen Fachmänner zu finden. Wir wissen jetzt also, welche Farben wir brauchen und können sie uns auch mischen lassen.
Es wurde aber wieder bestätigt, dass der gesamte Ölsockel ab muss.



Ich mag diesen Blick und bin fast froh, dass es noch eine Weile so aussehen wird. Ja, das ist der Stand: dritte Etage im wesentlichen zur Erneuerung vorbereitet (Wände abgekratzt, Fenster abgeschliffen. Leider sehe selbst ich nun ein, dass der grüne Sockel nicht so bleiben kann, die Qualität nach dem Abkratzen ist zu schlecht.


So, nun hoffe ich einfach, dass der Schnee oben bleibt, wir wollten eigentlich Sonntag am Wandertreff teilnehmen.  Nun ja, wir werden sehen.
Habt ein schönes Wochenende, auch bei nicht so tollem Wetter.
Ganz liebe Grüße, Jana



Verlinkt mit



Kommentare:

  1. Alles Gute für die Wanderung, denn sicher wollt ihr da in Richtung Zittauer Gebirge ausrücken. Dort oben sind wir schon mal vom Schnee überrascht worden, obwohl im Tal gar nichts war...:-)
    Ein toller Garten ist das...erinnert mich ein wenig an den Lost Garden, wo alles so wachsen darf, wie es will und sich dadurch auch reichlich aussamt. Einen guten Maler zu finden, der sich dann noch ökologisch auskennt, ist sicher schwierig. Hier ist das Problem, dass kein Handwerker Zeit hat...unsere Holzfassade wurde dann im Oktober gestrichen, als es schon viel zu kalt war. Evtl. muss jetzt noch mal nachgestrichen werden, aber das geht dann auf Kosten der Firma. Bestellt hatten wir ihn im Frühjahr.
    Toll, dass du so viele Helfer zum Geburtstag hattest...so macht das Ganze dann auch Spaß und ist nicht nur stressig.
    Ein schönes Wochenende,
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jana, da tut sich ja ganz schön was bei Euch in der Villa Türmchen. Für den Sonntag wünsche ich Dir wunderbestes Wanderwetter, ... ich gehöre auch zu denen, die sagen, hoffentlich irren sich die Wetterfritzen in diesem Fall auch gewaltig. Alles Liebe, Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Erst mal nachträglich herzlichen Glückwunsch an den kleinen Mann! Deine Geburtstagsfeier-Beschreibung kling ja total entspannt - ich bin immer angespannt bis zur letzten Haarwurzel und nach diesem Tag bräuchte ich eigentlich mindestens einen Tag Erholung, um alles zu "verarbeiten" *lach*
    Ich glaub dir aufs Wort, dass du den Ausblick auf/in dieses tolle Stiegenhaus genießt, es ist ja auch ganz besonders. Werdet ihr dann wieder einen grünen Sockel aufmalen?
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön, die Seifenblasen sind ja wirklich schön aufs Bild gekommen, und deine Blümchen sind wunderschön. Für eure Wanderrung wünsche ich schönes Wetter und viel Spaß
    susa

    AntwortenLöschen
  5. Wenn die Monster ihren Geburtstag draußen feiern können, ist das schon mal ein Pluspunkt.
    Dein Turm wird bestimmt eines Tages sehr schön sein, allerdings braucht es halt Zeit. Der Richtige Maler, dersich auskennt, den findet man meistens sehr schwer. Mein Kerl hat da so seine Erfahrungen.
    Ich wünsche dir mit deinen wunderschönen Wiesenblumen,
    ein tolles Wochenende,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Mit Interesse verfolge ich die Renovierung am Türmchen.
    Wie du richtig schreibst, Seifenblasen lieben nicht nur Kinder.
    Der Blick in den Garten mit den blühenden Obstbäumen ist toll.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  7. Kindergeburtstag, Kirschblüte und Baustelle, wenn das mal nicht so eine Mischung richtig aus dem Leben ist... LG mila

    AntwortenLöschen
  8. Huhu Jana,
    erstmal Gratulation an den kleinen Mann.....
    Herrlich wenn alles Blüht oder?
    Euer Türmchen ist so schön mit den wundervollen Fenstern.....ein Schmückstück.
    Ich bin gespannt auf die Renovierung....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  9. Da steckt schon jetzt viel Arbeit drin. Seifenblasen, ewig nicht mehr gehabt. lg Regula

    AntwortenLöschen
  10. Wie schade, dass der Sockel doch ab muss! So viel Mühe hast du dir gegeben ... Aber wenn der Fachmann es rät, dann hört lieber auf ihn.
    Das muss ja ein tolles Fest gewesen sein! Dass du danach nicht wirklich erfrischt warst, glaube ich dir gern.
    Ein hübscher Strauß, den du vor dem Rasenmäher gerettet hast!

    Gipskraut ist wirklich die perfekte Vasenblume für die Villa Türmchen ;-)

    Ich drücke dir für morgen ganz fest die Daumen, dass das Wetter sich benimmt!

    Hab ein schönes Wochenende ... Frauke

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jana,

    ach menno, jetzt hast du dir die ganze Arbeit mit dem Abkratzen gemacht und nun muss der Sockel doch weg, dass ist ja schade! Du hast es gut, du hast den Trubel schon hinter dir. Bei uns geht es morgen noch mal rund. Aber es ist ja auch immer schön zu sehen, wie die Kleinen sich freuen, dann ist der ganze Stress auch schon vergessen.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jana,
    Klasse, dass du für die Geburtstagsvorbereitung deines Fünfjährigen schon die Großen als Helfer hattest - große Kids sind in diesen Dingen oft sehr kreativ und irgendwie auch "näher dran" an den Dingen, die Kindern Spaß machen. Meine Tochter (die übrigens auch Jana heißt) hatte auch immer Spaß dran, sich das Programm für die Kleineren aus unserem Freundeskreis auszudenken (jüngere Geschwister hat sie ja keine...)
    Euer Treppenhaus sieht zwar nach viel Arbeit aus, aber gleichzeitig hat es Seele - wunderschön, so ein altes Haus! Und der Garten, in dem schon so vieles blüht, bringt dir bestimmt ebensoviel Freude wie mir meiner!
    Ich lasse dir herzliche Grüße da!
    Alles Liebe, Traude
    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/04/frau-rostrose-im-gudrun-kleid.html

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Jana,
    herzlichen Glückwunsch nachträglich an deinen nun 5-jährigen!
    Ihr hattet ja noch tolles Gartenwetter für die Feier!
    Die Seifenblasen-Fotos sind dir auch gut gelungen!
    Dein kleines Sträußchen ist ja auch niedlich!
    Einen erholsamen Sonntag wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jana,
    so schnell werden sie groß.
    Mein Kleiner feiert im Mai seinen fünften Geburtstag und ich bin immer froh, ein bisschen Hilfe von den Großen zu bekommen.Liebe Glückswünsche an deinen Schatz.
    Die Seifenblasen sind der Hit. Und ist es nicht wieder herrlich, die Blumensträuße aus dem Garten pflücken zu können.
    Wünsche dir einen schönen Restsonntag,
    alles Liebe,
    Manuela

    AntwortenLöschen
  15. Alles Gute zum Geburtstag für Kind. Gut Ding will Weile haben, alles braucht seine Zeit.
    Das klappt mit Sicherheit und dann habt ihr ein wundervolles Treppenhaus.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Jana,
    wie süss :-) fünf Jahre ist dein kleiner geworden, herzlichen Glückwunsch.
    Ich habe es bei meinen Jungs geliebt, die Geburtstage vorzubereiten :-)
    Schöne Blümchen hast du im Garten.
    Liebe Grüße, Petra.

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jana,
    herzlichen Glückwunsch an deinen Kleinen!!! da hattest du ja ganz schön viel Trubel letzte Woche...
    ich drück euch die Daumen, dass mit dem Türmchen alles gut klappt - wird bestimmt wunderschön!

    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jana,
    da hattest du ja auch eine imposante Woche. Nachträglich herzliche Glückwünsche an das Geburtstagskind!
    Euer Treppenhaus sieht doch schon gut aus. Das wird bestimmt ganz toll, wenn es fertig ist.
    Ich wünsche dir einen guten Wochenstart!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Jana,
    da hast du dir soviel Mühe gegeben den Sockel zu erhalten und jetzt muss doch alles neu gemacht werden.
    Wie schade, aber Profi ist Profi und da sollte man wohl besser auf deren Rat hören.
    Ich kann mir bildlich vorstellen wir die kleinen Männer den Seifenblasen hinterher gejagt sind.
    ...und wieder zeigst du uns so ein zuckersüßes Sträusschen.

    GLG Nicole

    AntwortenLöschen
  20. Hi liebe Jana ,, que linda la llegada de la primavera ,, nosotros en el hemisferio sur ,, estamos con mucho frío ,,,

    AntwortenLöschen
  21. Ist das ein niedliches Sträußchen, schön, wenn es das erste aus dem Garten ist.
    Und Glückwunsch an den kleinen Mann, fünf Jahre, das ist schon ein stolzes Alter.
    Aber schade, dass der Sockel nicht so bleiben kann, Du hattest soviel Arbeit damit.
    Nun gut, hilft alles nix, malst Du Dir halt einen neuen tollen Sockel.
    HAb einen schönen Abend, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich so sehr über eure lieben Worte.
Bestimmt schaue ich auch bald bei dir vorbei.