Freitag, 8. April 2016

Blausternchen - meine Frühlingsboten

Ein blauer Teppich hat sich über mein Vorbeet gelegt.
Von weiten sieht es aus wie Wiese, aber von nahem sind es tausende kleine blaue Sternchen - Scilla.
Sie haben die Krokusse und Schneeglöckchen abgelöst, teilen sich meine Aufmerksamkeit mit den Narzissen und den gelben Sternchen der Forsythie.
Ja nun wird es bunt, der Frühling lässt sich nicht aufhalten, auch wenn die Temperaturen Achterbahn fahren. Es ist eben April.
Auf jedem Fall fällt es nicht auf, wenn ich dem Scilla-Meer einige entnehme.
Ein passendes kleines Krügelchen steht schon bereit, Erinnerung an Uroma.
Zu den Sternchen hab ich noch ein paar Stiele von der Heide gesteckt.
Das Rosa lockert das viele Blau etwas auf.





Die Freitagsscillablümchen im Krügelchen hab ich auf einer Häkelgardine (ein Bodenfund!) auf mein Shelfie gestellt. Das ist vielleicht ein bissl minimalistisch, aber mir ist gerade so. Wahrscheinlich, weil durch die Bauerei sonst so viel herumsteht. Das ist also mein April-Shelfie.
Ach ja, eine alte Schere liegt da auch noch, damit ich gleich nachschneiden kann.


Ach, dann hab ich ja noch etwas in der Vase, hat mir mein kleiner Spatz gepflückt.
"Stellst du das in eine Vase?" hat er gefragt und wohl gedacht, so eine kleine finde ich nicht?
Aber denkste, mein Süßer. Ich hab eine, von Oma.





So, weil wir einmal am dekorieren sind, machen wir noch gleich die Haustüre.
Häschen musste von der Blumenkiste weichen. Da werden die Bellies auch gleich umgesetzt und ein Lavendelstämmchen hielt Einzug.








Größere Veränderungen gibt es diesen Monat hier nicht.
Ich habe keine Zeit, ich bin besessen.
Ich habe mir in den Kopf gesetzt, diese Wand von der alten Lackfarbe zu befreien.



Jeden Abend sitz ich ein Stündchen und picker mich mühsam vorwärts, Millimeter um Millimeter.
Die Lackfarbe muss ab. Und ich möchte gerne die grüne Originalfarbe zum Vorschein bringen.
Ich möchte? Ich will!
Na und wenn ich mir was in den Kopf setze, dann gebt ich es äußerst ungern wieder auf.
Am Wochenende werden wir den oberen Teil erst einmal abwaschen und dann sehen, wie es aussieht.
Einen Fachmann für Naturbaustoffe suchen wir morgen auf und ich werde schön weiter spachteln.
Mal sehen, welche Planänderungen mir dabei wieder einfallen.
Ich wünsch euch ein schönes Frühlingswochenende, Jana

Verlinkt mit
Friday-Flowerday
Shelfie-Blogaktion
Blogaktion Haustürdekoration
Samstagsplausch
Kaffeklatsch bei Regina
Freutag

Zum Plausch am Wochenende:
Hallo ihr Lieben, hab schön ausgeschlafen, ausgiebig gefrühstückt, mich verlinkt.
Nun werde ich erstmal Wäsche aufhängen, damit die Kiddies was zum Anziehen haben und dann gehts wieder ran an die Wand. Mein Mann hat gestern ein Werkzeug gekauft (Farbschaber), mit dem es deutlich besser geht als mit dem normalen Spachtel. Jetzt bin ich übermotiviert und will ganz viel schaffen. Im Laden für Naturbaustoffe sind wir auch sehr gut beraten worden und haben Kalkputz und Steinöl (! Aha, auch die Ziegel wolln gepflegt werden!) für die Zeigelwand gekauft. Tausende Schwämme liegen auch bereit. Schön wär jetzt noch Sonnenschein fürs Kaffeepäuschen im Garten.
Habts auch alle schön - bis heut abend, Jana


Kommentare:

  1. Hallo,
    da hast du ja viel vor. Aufgefallen ist mir die 6 vor seiner Hausttür. Hat das was mit deiner Hausnummer zu tun? Wenn ja finde ich das vorbildhaft.
    Scilla sind doch schön und wenig Deko finde ich immer besser, als wenn sie einen erschlägt, das gibt es auch. Lieber weniger und das ist schon manchmal mehr.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jana,
    die Blausternchen mag ich auch sehr gerne, und in meinem Garten wachsen sie zwar eifrig, von einem Teppich sind wir aber noch meilenweit entfernt. :-) Ich denke, im nächsten Herbst werde ich nochmals ein paar Zwiebelchen stecken, denn das Blau ist so schön, wie es einem schon von weitem entgegenleuchtet. Vielleicht magst Du uns ja auch mal ein Bild von Deinem Blausternchenteppich zeigen? Das siet sicher ganz entzückend aus.
    Herzliche Grüsse und ein schönes Wochenende für Dich,
    Nadia

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jana,
    dein kleines Sträußchen ist wirklich niedlich und Scilla mag ich auch sehr!
    Meine Eltern haben aber nur ein paar im Garten und da wollte ich keine mitnehmen...
    Schön passt auch das kleine Väschen dazu und ja,derLöwenzahn blüht auch schon wieder...
    Wie lieb von deinem Kleinsten:)
    Vor deiner Tür sieht es richtig schön aus!
    Weiterhin viel Erfolg mit der Wand wünscht dir
    Kristin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jana,
    au weia, da hast du dir aber was vorgenommen!!!!! Ich verzweifle an so Großprojekten, bin aber schon sehr gespannt, wie das Ergebnis an der Wand aussehen wir. Ich wünsche dir viel Durchhaltungsvermögen, aber das scheinst du ja zu haben!!!
    Dein Kistchen vor der Türe mit dem Bäumchen find ich total süß, tolle Idee. Ich freue mich schon auf die Zeit, wenn hier der Lavendel blüht und wieder viele Schmetterlinge anzieht.
    Hab ein tolles Wochenende und
    liebste Grüße,
    Dani

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jana, da hast du ja lacktechnisch noch Einiges vor dir. Ich bin gespannt wie es aussieht, wenn der Lack ab ist - grins. Die Kiste vor deiner Tür ist einfach nur schön.
    ...und Scilla? kannte ich bisher noch nicht. schon wieder was gelernt.

    liebe grüße und viel Spaß beim picken
    nicole

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jana,
    deine Blumendeko ist einfach wunderchön. Ich mag diese
    eher unscheinbaren Blümchen sehr.
    Auch vor der <haustür ssieht es ansprechend aus.
    Und zudeiner Arbeit: Nicht leicht - aber halte einfach durch.
    Ich wünsche dir einen guten Start ins Wochenende
    Irmi

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbare Sträuße...und viel Durchhaltevermögen für den Kampf mit der Lackfarbe!!!
    Ich glaube, es lohnt sich...
    Annette

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jana,
    über die Blausternchen freue ich mich auch immer sehr. Der Löwenzahn blüht auch schon? Der sieht ja schön aus, aber im Garten mag ich ihn nicht so sehr. Deine Blumenkiste vor der Haustür gefällt mir. Die Farbe passt toll zum Lavendel.
    Für dein Wandprojekt wünsch ich dir viel Erfolg. Das ist ja wirklich eine Sisyphusarbeit. Aber der alte Anstrich sieht schon toll aus.
    Liebe Grüße
    Heike

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Jana,
    du bist wirklich unermüdlich :-)) deine ganzen Projekte, aber eure Villa ist ja auch nicht gerade klein :-)
    Die kleinen Blausternchen sehen total süss aus in der Vase.
    Wünsche dir noch einen schönen Freitag,
    liebe Grüße,
    Petea.

    AntwortenLöschen
  10. Was für ein hübscher Anblick! Die Blaussternchen in der irdenen Vase.. hach!! Und die Tischdecke war ein Bodenfund? Unglaublich!! Ganz liebe Grüße und ein feines Wochenende, Nicole

    AntwortenLöschen
  11. liebe Jana,
    Dein Sträußchen ist wunderschön in dem kleinen Krug, aber am besten ist doch der ganz kleine "Strauß".
    Deine Haustürdeko hast Du auch so toll verändert.
    Wenn die Originalfarbe durchkommt, das schaut bestimmt gigantisch aus, Du schaffst das!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Jana,
    ich weiß garnicht, was mir besser gefällt, deine Milchsterne oder der Löwenzahn vom Spatz. Solche goldigen Geschenke bekomme ich auch ab und zu und dann geht mir das Herz auf.
    Ich wünsch Dir noch viel Geduld mit der Wand und ein sonniges Wochenende!
    Grit

    AntwortenLöschen
  13. Na, da hast du dir ja mal was vorgenommen.
    Die Blümchen sind schon etwas minimalistisch. Aber solange ihr baut...
    Dafür sieht es vor der Tür bezaubernd aus.
    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende,
    Andrea

    AntwortenLöschen
  14. Herrlich, was du bis jetzt schon freigelegt hast - ich würde auch dranbleiben, da bin ich ganz ähnlich gestrickt ...
    Wie schön, dein blaues Sträusschen mit Rosa. Und dazu das Ministräuschen vom Sohnemann, sehr hübsch!
    Dein Hauseingang ist sehr einladend!

    Ist es bei inzwischen etwas wärmer geworden, könnt ihr auch schon Zeit draußen verbringen?

    Hab einen schönen Start in das Wochenende ... Frauke

    AntwortenLöschen
  15. Und irgendwann bist du fertig. Das Meergrün ist schön. lg Regula

    AntwortenLöschen
  16. Wunderschön dekoriert hast du, da bekomme ich richtig Lust meinen Balkon zu verschönern !
    LG Patricia

    AntwortenLöschen
  17. Das ist ja richtig interessant die Renovation und ich bin gespannt wenn es fertig ist.
    Richtig einladend bei euch vor der Haustüre.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  18. Zauberhaftes Blau haben diese Blausternchen!-
    Ich wünsche dir viel Erfolg beim Spachteln! Manchmal hat frau solche Manien!
    LG
    Astrid

    AntwortenLöschen
  19. Dein minimalistischer Blumenschmuck gefällt mir außerordentlich gut! Das mit der Lackfarbe könnte von mir sein ... wenn ich mir mal sowas in den Kopf gesetzt habe, dann bin ich da auch wie besessen. Da kann ich Dich seeeeehr gut verstehen! Und wenn ich nur quadratzentimeterweise vorankomme - ich bin dann einfach nicht mehr davon abzubringen ... und irgendwann ist es dann fertig - dieses Gefühl - nicht mit Geld zu bezahlen! Also - ich bin sehr gespannt, was du da so zutage fördern wirst. Viel Geduld und Erfolg!
    Herzlichst
    Antje

    AntwortenLöschen
  20. Ach Jana!

    Du bist ja immer sooo fleißig! Da bekommt man ja ein ganz schlechtes Gewissen ;-)
    Nee, nee ich hab heute im Garten bebuddelt und den Balkon schön gemacht.
    Sei nicht traurig, das deine Kinder sich nicht so für Museen interessieren, dafür laufen sie so schön! Kilometerweit! Hugo ist glaube ich auch eine echte Ausnahme. Mine hat sich zwischendurch auch mit Papa hingesetzt und gequatscht ☺ während ich Fotos geschossen und Hugo alles aufgesaugt hat.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  21. Hallo Jana,
    diese blauen Sternchen habe ich auch im Garten aber leider vermehren sie sich überhaupt nicht.
    Mit dieser Wand hast du noch viel vor. Ich bewundere deinen Ehrgeiz. Ich glaube ich hätte nicht so viel Geduld. Bin gespannt, wie es ausschaut, wenn's fertig ist.
    Liebe Grüße und einen schönen Abend,
    Christine

    AntwortenLöschen
  22. Da hast du dir aber was vorgenommen. Ich kenn das auch, wenn ich mir as in den Kopf setze ...
    Blausternchen habe ich auch im Garten, ich mag sie sehr gerne, sie sind so schön zart.
    Hab ein schönes Wochenende und gönne dir auch mel eine Pause.
    Liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
  23. Die Blausternchen sehen auch in der Vase ganz hübsch aus...in meinem Lost Garden hat es so viele davon, dass es gar nicht aufgefallen wäre, wenn ich einen dicken Strauß gepflückt hätte...:-) Aber ich scheu mich immer noch davor, dort irgendetwas anzurühren oder zu verändern. Es ist ja noch ein Eigentümer da. Auch wenn er ganz selten kommt.
    Ich wünsche dir viel Erfolg mit der Wand...ich denke, irgendwann wird deine Mühe belohnt werden. Darauf kannst du dann besonders stolz sein, weil du es ganz alleine geschafft hast...:-)
    LG Sigrun

    AntwortenLöschen
  24. Wundervolle frühlingshafte Fotos...die kommen gerade recht...wir hatten hier die Tage wieder Schneesturm und vermissen den Frühling schmerzlich...glg

    AntwortenLöschen
  25. Wusstes du, was dich unter der Lackfarbe (den Ausdruck hab ich noch nie gehört) erwartet? Also war dir klar, dass da etwas darunter ist, das dir gefallen wird oder hast du auf gut Glück einfach mal angefangen, sie abzukratzen?
    Alles Liebe Babsy

    AntwortenLöschen
  26. Liebe Jana,
    das ist ja wirklich ein ganz bezaubernder kleiner Blumenstrauß! Die kleinen Blausternchen gehören mit zu meinen Lieblingsblumen. Die Farbe, die Zartheit, dass finde ich einfach nur schön!
    Für dein Vorhaben die Lackfarbe zu entfernen, wünsche ich dir weiterhin viel Erfolg und Ausdauer. Wenn du fertig bist, sieht es bestimmt ganz wunderbar aus.
    Hab noch einen schönen Abend!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  27. Liebste Jana, du bist auch so eine ganz fleißige gell...
    Wenn ich deine Bider so sehe, dann wünsche ich mir, dass ich mir irgendwann den Traum von einem alten haus doch noch erfüllen kann...
    ich schicke dir allerliebste Gartengrüße aus Niederösterreich
    barbara

    AntwortenLöschen
  28. was für ein zauberhaftes zartes Stäusschen
    der Krug passt wie gemacht dazu..
    dein Haustürdeko ist auch schön geworden
    und auf dein treppenhaus bin ich auch gespannt..
    ich bin total neugierig was da so zum Vorschein kommt ;)
    (bei solchen Aktionen wäre ich auch dabei ;) )
    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  29. Ich wünsch dir frohes Schaffen, viel Muskelschmalz und tolle Erfolge. Bin schon gespannt :D
    LG Dani

    AntwortenLöschen
  30. Hallo Liebe Jana !! Muy bonita la entrada de su casa toda llena de flores !! Espero que tenga un bendecido comienzo de semana

    AntwortenLöschen
  31. Hallo liebe Jana,
    die Schublade ist ja wunderschön. Eine tolle Idee als Haustürdeko.
    Und Dir nun viel Spaß bei der Abpiddelei... ich hoffe, Du bist schon ein gutes Stück weitergekommen.
    Hab einen schönen Tag und liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Jana,

    ach welch schöne Bilder du gepostet hast. Ich liebe die wunderschönen, buten Blüten. Endlich zieht der Frühling ins Land.

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  33. Liebe Jana,
    wie so kleine Blumengrüße alles freundlicher gestalten. Der Löwenzahn ist allerliebst in seiner Keramikvase.
    Auch deine Eingangs-Deko finde ich wunderhübsch.
    Deine Fitzelarbeit verlangt viel Ausdauer und Geduld. Ich bewundere dich dafür..Jedes Stückchen ist ein Erfolg.
    Wünsche dir eine schöne Woche und eine gute Spachtel.
    Alles Liebe,
    Manuela

    AntwortenLöschen

Ich freue mich so sehr über eure lieben Worte.
Bestimmt schaue ich auch bald bei dir vorbei.