Dienstag, 22. Dezember 2015

Rustikal und glanzvoll zugleich - Altholzengel


Ihr Lieben, nun ist es fast geschafft.
Wir haben so viel schönes gebastelt, dekoriert und verziert.
Vielleicht müsst ihr auch noch wie ich die Geschenke verpacken und letzte Karten schreiben.
Aber das schaffen wir auch noch!

Was ich unbedingt noch machen wollte, sind diese Engel.
Ich habe sie beim Kunsthandwerkerweihnachtsmarkt im Tierpark gesehen und
da wars um mich geschehen. Zwischendurch hätte ich nicht gedacht, dass ich es noch schaffe.
Aber am Wochenende, vielleicht bedingt durch das schlechte Wetter habe ich sie doch noch, etwas abgewandelt, nachgebaut.



Die originalen Engel waren etwas feiner bearbeitet, mit Flügeln aus Tonkarton und hatten auch Haare (Ich glaube aus Bast oder etwas ähnlichem.). Ich mags ja aber etwas rustikal. Meine Kinder haben allerdings kritisiert, dass die Engel ja gar kein Gesicht hätten.
Ich mal ja gerne Rosen, aber Engelsgesichter trau ich mir echt nicht zu.

Und so hab ich (mit Hilfe beim Sägen) die Englein gemacht:
- Aus einem runden Stück Altholz zwei etwa 30cm lange Stücke absägen, sowie zwei Stücke von etwa 3cm Dicke für die Köpfe.
- Alle Holzstücke gut mit grobem Schleifpapier abschleifen.
- Flügel aus Pappe ausschneiden (Vorlagen bzw. Anregungen zum Selberzeichnen gibts im Netz.)
- Flügel jeweil zweimal mit 0,5cm Zugabe aus einem geeigneten Stoff, z.B. Leinen, ausschneiden
- Stoff aufkleben, mit Goldfaden umsticken (Durch die Zugabe muss man nicht durch die Pappe stechen.)
- fertige Flügel antackern
- Köpfe mit Holzleim aufkleben.
- Ich habe die Engel noch bissl mit Gold besprüht, weil sie mir zu wenig prunkvoll waren (hatte mir vom Goldfaden mehr Effekt versprochen). Aber das ist glaub ich nicht notwendig. Schlicht ist ja auch schön.
Die Engel begrüßen uns oder Gäste nun direkt im Eingangsbereich.
Auf der Fensterbank sehen sie allerdings auch gut aus.






Das war sie nun, die Weihnachtsbastelei 2015. Das Haus ist ausreichend dekoriert. So viel dekorative Weihnachtseckchen hatten wir noch nie. Naja, Villa Türmchen ist ja auch groß.
Da bekommt man schon einiges unter, ohne dass es überladen wirkt.

Na gut, Weihnachtskarten dürfen heute noch gemacht werden. So z.B.


Ja genau, das sind Fröbelsterne mit Spitzen nur in eine Richtung. Die 3D-Karten sind natürlich nur in Päcken oder auf Geschenken geeignet. Für den Versand in Briefumschlägen lässt man die Ecken nach oben auch noch weg. Sieht bei gemusterten Streifen auch nett aus.

Mit einem Bild aus unserer weihnachtlich geschmückten Stadt möchte ich mich nun in die Familienweihnachtstage verabschieden. Ihr seht den Sternenhimmel aus großen Herrnhuter Sternen zwischen Johanniskirche und Markt. Schön nicht?





Liebe Leserinnen, 
ich wünsche euch und euren Familien
 wunderschöne und besinnliche Weihnachten, 
eure Jana


Verlinkt mit Creadienstag
und mit dem Adventsbasteln bei niwibo
und mit der  Linkparty Advent und Weihnachten bei Marie

Kommentare:

  1. Schön sind Deine Engel geworden , liebe Jana !
    Auch die Karten sind sehr hübsch - an die Fröbelsterne habe ich mich noch nicht gewagt, schwierig oder ?
    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ebenfalls ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest.
    Ganz viele weihnachtliche Lieblingslandgrüße von Petra

    AntwortenLöschen
  2. Fröhliche Weihnachten wünsch ich Dir und Deiner Familie, liebe Jana.
    Hab eine schöne Zeit,
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jana
    Ich wünsche dir und deiner Familie ein frohes Weihnachtsfest und deine Engel sind klasse geworden.
    Liebe Grüsse
    Nadja

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jana,
    ja ich mag es auch rustikaler.
    wunderschön sind deine Engel geworden.
    Ich wünsche dir & deiner Familie auch ein besinnliches Weihnachtsfest...
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  5. Hübsche Engel, da gibt es ja die tollsten Variationen.
    Ich habe die Landhausengel etwas abgewandelt.
    Fröbelsterne kann ich erst seit diesem Jahr, aber ich verwechsele trotzdem
    meine Finger immer noch. :-))
    Alles Gute und einen lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  6. Deine Holzengel gefallen mir sehr. Schlicht und schön!
    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  7. liebe Jana,
    Deine Engel sind toll geworden!
    Auch die Karten sind wunderschön!
    liebe Grüße
    und ein wunderschönes Weihnachtsfest
    Gerti

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Jana,
    deine Engel sind bezaubernd und glänzen so schön gold!
    Hatte vor ein paar Jahren auch welche gebastelt für die Familie und die kamen ganz gut an!
    Die Sterne in der Stadt bei euch sehen toll aus bei Abendlicht!
    GGLG Kristin

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Hallo Hallo!

    Ohhh Jana, die Engel sind ganz entzückend und ich finde es nicht schlimm, dass sie kein Gesicht haben...das macht sie so wunderbar rustikal! Das Foto von den leuchtenden Sternen zwischen Kirche und Markt ist wunderschön! Danke auch für deinen lieben Kommi bei mir...ich hatte keine Ahnung, dass mein Blog der erste Shabby Blog war den du gelesen hast und das er dich zum bloggen animiert hat...freut mich aber sehr zu hören..und es war die absolut richtige Entscheidung deinerseits einen Blog zu schreiben...du machst das nämlich ganz wunderbar!

    Frohes und besinnliches Fest!

    Ganz lieben Gruß

    Isa

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Jana,
    die ganze Zeit wollte ich dich schon mal besuchen, denn du hast mich vor einer Weile auf meinem Blog besucht, leider spinnt Blogger bei mir ab und zu, so das ich die Blogadresse bei den eingetragenen Followern nicht sehen kann. Heute hat es über ein paar Ecken funktioniert und ich freue mich sehr. Gerne werde ich dich nun öfters besuchen.
    Die Engel sehen sehr schön aus! Ganz natürlich und ohne Glitzer, das gefällt mir sehr :-))
    Ich wünsche dir eine schöne Weihnachtszeit!
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Jana,
    dir und deiner Familie wünsche ich ein zauberhaftes Weihnachtsfest.
    Gesichtslose Engel regen die Fantasie an: bestimmt bekommen sie dann ganz feine Gesichtlein, passend zu ihrem sonstigen Äußeren, nicht wahr?
    Liebe Grüße,
    Angelika

    AntwortenLöschen
  12. Die Engeeeeel tät ich sofort adoptieren. So schön!!
    Schöne Festtage wünscht dir "deine Neue"
    Bussi Kuni

    AntwortenLöschen
  13. Die Engeeeeel tät ich sofort adoptieren. So schön!!
    Schöne Festtage wünscht dir "deine Neue"
    Bussi Kuni

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Jana,
    diese Engel habe ich auch schon öfter gesehen und irgendwann dürfen sie auch bei mir einziehen, dieses Jahr hat das leider nicht mehr geklappt.
    Wieso kein Gesicht, deine Lächeln doch alle, mehr braucht es nicht. Ich liebe auch die Herrenhuter Sterne ein schönes Bild.
    Ein wunderbares Weihnachtsfest wünscht Bella

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschön!!!! Die Engel sind ein Traum!
    Ich bzw. wir wünsche euch auch ein ganz tolles Fest. Freue mich schon auf morgen- Heiligabend ist so schön und dieses Jahr gibt es etwas aus dem Villa Türmchen zum auspacken (Dankeschön ihr Lieben!).
    Grüßen und drücken euch ganz herzlich,
    Janet + Familie

    AntwortenLöschen
  16. Hi jana ,, que lindos angelitos ,,y espero que tengas una linda Navidad y este 2016 te depare buenas nuevas junto a tus seres queridos
    Cariños

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Jana,
    meine Tochter hat gestern fast den selben Engel von der Schule nach Hause gebracht. Nur waren die Flügel und der Kopf aus Gips gefertigt. Nun steht der Engel unterm Christbaum.
    Ich wünsche dir und deinen Lieben auch ein zauberhaftes,friedliches Weihnachtsfest,
    alles Liebe,
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Jana, auch dir ein wundervolles Weihnachtsfest, gemütliche Feiertage und auch gleich einen guten Rutsch ins neue Jahr. Die zwei Engel sind sehr, sehr schön geworden. Stimmungsvolle Himmelsboten. Da kann der Weihnachtsabend ja kommen. Liebste Grüße. Christine

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Jana,
    ich bin gerade sprachlos, welche Stadt ich hier bei dir entdecke...bei der Erwähnung der Lausitz musste ich doch mal unter dem Begriff 'Heimat' bei dir schauen. Es ist schon eine Weile her, aber als der Mann in Zittau studiert hat, hatten wir eine Wohnung gegenüber vom Bahnhof....das alte Zollhaus. Ja, und dieses Jahr waren wir schauen....es ist eine Ruine (mit Hoffnung auf Neubau)? Also ich freue mich ganz sehr, hier weiter aus der vertrauten Stadt zu lesen.....:-)) Toll, deine Holz-Engel!
    Frohe Weihnachten nach Zittau
    von Sigrun

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Jana,
    wow - was du wieder für wunderschöne Sachen gebastelt hast, die Engel sind toll geworden...Eure Stadt ist wirklich wunderschön geschmückt - die Herrnhuter Sterne gefallen mir sehr. Ich wünsche dir und deiner Familie schöne, besinnliche und erholsame Festtage.

    Ganz liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Jana,
    auch ohne Gesicht sehen die Engel wunderschön aus.
    Sie waren bestimmt der Hingucker am Fest, oder?
    Ich hoffe, Ihr hattet schöne Feiertage, genieße nun die letzten Stunden, bis der Alltag uns wieder hat,
    ganz liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen

Ich freue mich so sehr über eure lieben Worte.
Bestimmt schaue ich auch bald bei dir vorbei.