Dienstag, 17. November 2015

Perlen und Holz


Endlich waren sie angekommen, die Perlen, und wir konnten den verregneten Sonntag nutzen, um gemütlich zusammen zu fädeln.
Ich hatte zwei Sterne als Vorlage für meine Mädchen gemacht, war dann aber an einem komplexeren
vorerst gescheitert. Naja, macht ja nichts. Ich probier das ja zum ersten Mal. Aber strikt nach einer Anleitung zu arbeiten, das wollte ich nicht. So kam mir die Idee mit dem Engel. Angefangen beim Kopf, habe ich die Figur auf einen Faden gefädelt, mit symmetrischen Perlenanordnungen, erst den Kopf, dann den Körper und zum Schluss die Flügel.


Meine beiden Mädchen haben das Prinzip schnell durchschaut und hübsche Sterne gemacht, ohne viel Hilfe, aber mit vielen Perlen. Da werd ich nicht mehr viel abbekommen.
Auch bei den Sternen wird zuerst der innere Ring gefädelt und daran werden die Zacken angebracht,  ebenfalls hintereinander auf einen Faden, ohne anzuknoten.






Die Perlenfiguren habe ich an das alte Holztürchen gehängt, welches ich immer wieder gern dekoriere. Ich mag einfach den warmen Ton des alten Holzes. Der Kontrast zu den zarten, glänzenden Perlen gefällt mir und besonders mit Lichterkette sieht es sehr stimmungsvoll aus.
Die Kinder freuen sich, dass wir nun die erste weihnachtliche Ecke haben, im Treppenhaus, vor ihrer Tür. Das Fädeln und Experimentieren macht viel Freude. Bestimmt wächst diesen Winter auch noch das Eiskristall. Dazu muss ich aber schon wieder neue Perlen bestellen.

Jetzt bin ich auf eure Weihnachtsideen neugierig. Ganz lieb, Jana

Verlinkt beim Creadienstag,
              beim Adventsbasteln von niwibo
   und bei der  XMAS Secial Linkparty von Art of 66

Perlen: Buttinette

Kommentare:

  1. Hallo liebe Jana,
    wie wunderschön - besonders die Sterne haben es mir angetan. Habe auch schon einige
    Anleitungen im www dazu gefunden. Wollte das ganze mit Holzperlen versuchen , mal sehen, ob ich es so toll hinbekomme wie Deine Mädels. Die scheinen Naturtalente zu sein . So langsam kommt man schon in die Vorweihnachtsstimmung. Einen schönen Dienstag und
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra (Wieder erholt vom Streichkonzert)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe jana,
    das haben deine Mädels aber wunderschön hinbekommen.
    Toll sind die Sterne & der Engel geworden......
    Die todo-Liste wird immer länger....
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Jana,

    deine Werke sehen wunderbar weihnachtlich aus. Da kommt man trotz des warmen Wetters endlich mal in Stimmung. Sehr schön.

    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Jana,
    da hast du aber schön mit deinen Mädels gewerkelt, die Sterne und der Engel sind
    sehr schön geworden.
    Liebe Grüße von, Petra

    AntwortenLöschen
  5. Guten Morgen,
    danke für deinen lieben Besuch und die lieben Worte auch. Sieht süß aus.
    Hab ein feines Wochenende
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  6. Die Petlensterne und der Engel sind super schön! Knöpfle besucht in der Adventszeit auch einen Petlensternekurs. Bin gespannt, welche Anregungen und Ideen sie mit heim bringt. ;o)
    Liebe Grüße,
    Janet

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Jana,

    ach das ist schön das du mit deinen Kindern zusammen gebastelt hast.
    Und dabei sind richtige kleine Kunstwerke entstanden.
    Ich wünsche dir einen gemütlichen Sonntag.

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen

Ich freue mich so sehr über eure lieben Worte.
Bestimmt schaue ich auch bald bei dir vorbei.