Dienstag, 6. Oktober 2015

Übrig gibts nicht

Heute gibt es einen Tandem-Post. Ja, das habe ich gerade erfunden (vielleicht).
Ich profitiere von meinem Töchterchen und sie von mir. Sie hat gerade wenig Zeit für ihren Blog und deshalb unterstütze ich sie ein bisschen.
Aber nun seht, worum es geht.

Dieses, nennen wir es Regal, hängt über meinem Herd.
 

Das besondere daran ist, dass es eigentlich der Zwischenboden unseres Spülenunterschrankes ist bzw. war. Da unter der Spüle aber die elektrische Warmwasserversorgung ist, passte der Einlegeboden nicht mehr rein und war einige Zeit übrig. Dann kam mir diese Idee. Das Drahtkörbchen mit den Flaschen habe ich gekauft und mein lieber Mann hat es angebracht und dann das ganze Teil an die Wand.
So wird von den teuren Küchenmöbeln aus recyceltem Holz wenigstens alles genutzt.
Nun gibt es noch ein bisschen mehr Einblick in unsere Küche.



 
Weitere Teile zum Küchenpuzzle findet ihr hier und hier. Sie ist halt etwas anders. Aber ich liebe sie. Für mich ist die Küche das Herz des Hauses. Und entsprechend hat uns auch die Küchenplanung beschäftigt. Es ist ja oft nicht einfach, die Gegebenheiten eines alten Hauses mit den eigenen Wünschen zusammen zubringen. Aber jetzt, über ein Jahr nach Fertigstellung, bin ich immer noch sehr zufrieden.
Jetzt gibt es das Gewürzregal noch in Herbstdeko mit Kräuteressig aus dem Schulgarten meiner jüngeren Tochter.


So, und nun zu meiner Großen, meiner Partnerin. Seht ihr die hübschen immer blühenden Keramikblümchen in den Flaschen? Die hat meine Große gezaubert und ihr könnt sie euch bei ihr, auf der Ideenwiese richtig ansehen.
Ich werde jetzt ein Käffchen trinken und aus der Küche auf den Herbstgarten schauen.

Eine schönen Tag für euch alle, Jana

Creadienstag

Kommentare:

  1. Hallo liebe Jana,
    Deine Küche gefällt mir auch super und die Idee mit dem Regal ist genial ! Ja es ist oft nicht so einfach, alles unter einen Hut zu bekommen - vor allem, wenn der Lieblingsgatte sich auch noch in die Küchenplanung einmischen muss ;-) Eine schöne Herbstwoche und
    Viele Lieblingslandgrüße von Petra

    AntwortenLöschen
  2. liebe Jana,
    eine tolle Idee und schaut super aus!
    Deine Küche ist richtig gemütlich!
    Die Keramikblümchen sind so hübsch und passen perfekt dazu.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schön und liebevoll wie Ihr das alles macht. Ich habe Deinen link schon an meine Tochter weitergereicht, da kann sie sich was abschauen/ was lernen. LG Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jana,
    wunderschön dein Regal.
    Total schön.....
    Ganz liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  5. Toll, Küchenmöbel aus Altholz, da würde ich auch kein einziges Brett wegwerfen und die Idee mit dem Regal
    finde ich genial, da muss man erst einmal draufkommen .
    Liebe Grüße, Patricia

    AntwortenLöschen
  6. Oh, am liebsten würde ich mich dazu setzen und beim Kaffee schlürfen, deine Küche bestaunen und bewundern.
    Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen

Ich freue mich so sehr über eure lieben Worte.
Bestimmt schaue ich auch bald bei dir vorbei.