Mittwoch, 21. Oktober 2015

Mittwochs mag ich: Unsere Weinau

Berlin hat seinen Tiergarten,
Dresden hat seinen Großen Garten.
und auch unser kleines Zittau hat seinen Stadtpark, die Weinau.
Und da wir ganz in der Nähe wohnen geht unser Herbstlaubraschelspaziergang in die Weinau,
also er ging gestern dorthin, denn heute sind die Blätter schon wieder nass und rascheln nicht mehr.
Seht nun,warum es uns dort so gefällt.

Wir beginnen auf der Weinauallee, mit ganz vielen (Linden)Blättern.



Vorbei geht es an der Weinauschule, wo mein jüngeres Töchterchen lernt (Grundschule).
Ja, wir lernen und arbeiten auch in historischen Gebäuden.


Zuerst geht es auf den netten kleinen Waldspielplatz.





Praktischerweise ist dieser direkt neben dem Wirtshaus (auch historisch), mit Biergarten und Pavillon, in dem im Sommer Musik gespielt wird.



Abgefischt. Das Wasser im Teich wurde schon abgelassen.


Hier gibt es grosse Wiesen ...


... und auch noch einen Wiesenspielplatz,  ... 


mit Kletterstein.


Unser Stadion wurde nach dem Hochwasser 2010 saniert und ist jetzt eines der besten Leichtathletikstadien Sachsens.


Ein paar Eicheln haben wir wohl vergessen? Oh, da müssen wir aber nochmal gehen und welche in den Tierpark bringen. Der ist aber einen Extra-Post wert.


Nun geht es die Allee wieder hinauf ...


... und da ist ja auch schon Villa Türmchen.






Jetzt gibt es aber einen schönen Kaffee.
Liebe Grüße, Jana

Verlinkt mit Mittwochs mag ich






Kommentare:

  1. Villa Türmchen ist ein Traumplätzchen, liebe Jana
    und weißt du was? Du bist meine Nr. 49 und ich deine Nr. 29: Auf ein fröhliches Bloggen, tatatataaaa :-)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Jana,

    danke für die vielen schönen alten Gebäude die du uns gezeigt hast. Ich hab ja eine Laeidenschft dafür und ich liebe eure Gegend. Werd übernächsten Montag mal winken, da fahren wir nach Prag und kommen fast bei dir vorbei. Euer Haus ist ja wohl der absolute Oberknaller!

    Liebe Grüße aus Berlin
    Doreen

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jana,
    euer Stadtpark ist wunderschön und du hast so tolle Herbstbilder gemacht,
    da möchte man selber gleich einen Spaziergang machen.
    Im Moment sieht es Wettermäßig aber noch nicht so toll aus, mal sehen
    wie es sich entwickelt. Auf jeden Fall ist nochmal Kartons einpacken dran :-)
    Liebe Grüße von,
    Petra

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jana,
    schön habt ihr es...
    Sieht nach einer richtig schönen Altstadt aus....
    Liebe Grüße
    Jen

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jana,
    schön,daß du uns einen Teil deiner schönen Stadt gezeigt hast!
    Davon können wir hier in eingen Punkten nur träumen...
    Besonders in Sachen Spielplatz:(
    Ganz liebe Grüße von
    Kristin

    AntwortenLöschen
  6. Klingt nach einem schönen Spaziergang. Ja, leider ist es heute grau in grau und man hat eigentlich gar keine Lust nach draußen zu gehen, oder?
    Wir waren in den Sommerferien auch zum ersten Mal an der Mecklenburgischen Seenplatte und erstaunt, wieviele historische Gebäude dort überlebt haben. Leider waren sie nicht alle in so gutem Zustand. Bei Euch scheint ja alles renoviert worden zu sein und in top Zustand.
    Meine Töchter hatten hier auch das Glück in einem alten Gebäude zur Grundschule gehen zu dürfen. Sie hatten schöne, hohe Räume und einen tollen Außenbereich mit alten Bäumen. Den haben sie in den modernen, weiterführenden Schulen sehr vermisst...........

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich so sehr über eure lieben Worte.
Bestimmt schaue ich auch bald bei dir vorbei.