Donnerstag, 27. August 2015

Schmuck fürs Treppenhaus

 Unser Treppenhaus, also das Türmchen von Villa Türmchen hat auch etwas Schmuck verdient. Wir laufen hier schließlich viele Male am Tag rauf und runter.
Eines unserer alten Fenster aus dem Keller hatte ich schon vor Wochen abgeschliffen und türkis gestrichen, aber noch keine Verwendung gefunden. Jetzt als die Kinder bei der Oma waren, hatte ich abends noch ein bisschen Zeit und Lust zum Nähen und habe noch einmal Vögelchen und Herz aus unserer Nähaktion im Juli für mich genäht. Weiter bin ich mit meinen Nähkünsten ja noch nicht gekommen.
 
 
Dazu habe ich noch einen Strohkranz mit Stoffstreifen umwickelt für die herbstliche Note - ja er wird sich nicht aufhalten lassen.
Zusammen mit einer alten Ablage aus der Trödelhalle ergibt sich ein kleiner Blickfang, der schmal genug ist, um auch mit Wäschekorb bepackt vorbei zu kommen.
 

 Das Dekofenster stelle ich vor bei
 
RUMS und wünsche euch einen schönen Donnerstag.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Jana... eure Vila sieht grandios aus! WOW, wie ein kleines Schlösschen :))
    Sehr beruhigend wirken Symbole, die du fürs Treppenhaus ausgewählt hast. Friedenstaube, Rettungsring und Herz... jedes Mal, wenn du daran vorbeigehst, muss du dich einfach wunderbar umsorgt und glücklich füllen... soooo schön. Schon beim gucken erging es mir so, dafür danke ich dir und wünsche alles Liebe, Deine Grażyna

    AntwortenLöschen
  2. liebe Jana,
    ein traumhafte Idee!
    Türkis ist eine meiner Lieblingsfarben!
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jana,
    da hattest du aber eine tolle Idee und so schön an dem alten Fensterrahmen dekoriert.
    Danke für deinen netten Kommentar auf meinem Blog, ich habe mir ne Digicam gekauft habe ja vorher alles mit dem Handy fotografiert die Bilder sind jetzt viel schärfer und das zusammenstellen macht mir großen Spaß.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen

Ich freue mich so sehr über eure lieben Worte.
Bestimmt schaue ich auch bald bei dir vorbei.