Samstag, 27. Juni 2015

Award und Rosen

Freutag!
Ich freue mich,
dass ich die Woche geschafft habe,
dass Wochenende mit meine Familie genießen zu können,
endlich wieder im Garten Kaffee trinken zu können,
dass nicht alle Rosen verregnet sind,
über die Kirschen und
die Sonnenstrahlen, die sich versuchen zwischen den wieder aufkommenden Wolken zu behaupten.






Eine ganz überraschende Freude hatte ich zu Pfingsten.
Stine von Emifee hat mir den Liebster Award übergeben.
Da war mein Block gerade mal zwei Wochen alt und ich sehr stolz.
Liebe Stine, ich danke dir sehr.




Nun ist es an der Zeit, den Award weiter zu reichen.
Dies sind die Regel für den Liebster Award. Er ist dazu gedacht, neue Blogs kennenzulernen.
Jeder Nominierte soll:
- der Person danken, die sie nominiert hat.
- 11 Fragen beantworten, die der Nominieren gestellt hat.
- bis zu 11 Blogs nominieren, um sie bekannter zu machen.
- diese darauf hinweisen, dass sie nominiert wurden.
- 11 neue Fragen für die Nominierten erstellen.



 

Dies sind die Fragen, die mir Stine gestellt hat und natürlich meine Antworten darauf.

1.  Wie startest Du in den Tag?
Mit einem Frühstück mit der ganzen Familie, auch um 6:30 Uhr.

2.  Was hat Dich, bewegt einen Blog zu führen?
Na ihr, kreativen und fleißig Bloggerinnen. Ich werkel schon länger im Stillen vor mich hin, mit wenigen Gelegenheiten, die Arbeiten zu präsentieren. Dann wurde ich auf den Blog einer Autorin hingewiesen. Das war der erste Blog, den ich besucht habe! Im April diesen Jahres! Ich bin halt in Bezug auf moderne Kommunikation ein bissel auf dem Mond. Dann habe ich nach Blogs zu Vintage und Shabby Chic gesucht und so tolle Blogs gefunden. Da musste ich einfach mitmachen. Nach einem wichtigen beruflichen Temin am 08. Mai habe ich mir die Zeit gegönnt und es ausprobiert und plötzlich hatte ich meinen Blog.
 
3.  Woher holst Du Deine Kreativität?
Aus dem Tun. Wenn ich handwerklich arbeite, arbeite ich ja mit den Händen und hab den Kopf frei und da kommen mir neue Ideen. Wenn ich aber muss, weil ein Zimmer aus irgendeinem Grund fertig werden muss, fing ich es sehr schwierig kreativ zu sein.

4. Seit wann nähst/werkelst Du schon?
Ich hab schon als Kind gern gebastelt und gemalt. Es war nur unterschiedlich wie viel  Zeit dafür vorhanden war. Jetzt mit dem großen Haus hab ich natürlich viel mehr Raum zum austoben. Und jetzt, da sich meine Kinder dafür interessieren und teilweise mitmachen, macht es natürlich noch mehr Spaß.
Es ist ein wunderbarer Ausgleich zu meinem Berufsleben.

5.  Welche drei Dinge würdest Du auf eine einsame Insel mitnehmen?
Meine Familie darf ich ja wahrscheinlich nicht mitnehmen, dann wärs ja nicht mehr einsam. Dann Acrylfarben und Leinwand (hab das letzte Mal richtig gemalt, als ich mit meinem jüngsten zu Hause war - vor vier Jahren), meine neue Silouettenschere und Papier, ein spanisches Buch und Wörterbuch. 
 
6.  Süß oder Sauer?
Eindeutig süß
 
7.  Auf welches Deiner Projekte bist Du besonders stolz?
Auf meine (wenigen) Bilder, denn richtig zu malen, ist sehr anstrengend.
Aber auch die echten Upcycling-Projekte sind mir wichtig, wenn ich, wie bei den Holztürchen, etwas vorm Verbrennen/Verwerfen bewahren kann.
 
8.  Welches sind Deine Lieblingsblogs?
Schaut mal rechts, da sollten sie stehen.
 
9.. Welche drei Dinge möchtest Du in diesem Leben unbedingt noch tun?
- Meinen vier Kindern einen guten Start in die Selbstständigkeit ermöglichen.
- Den Jakobsweg lang laufen.
- Ein Refugium fürs Alter schaffen.
 
10. Hast Du außer Deiner kreativen Leidenschaft noch ein anderes Hobby? 
Na Bloggen!
 
11. Hast Du ein Lebensmotto?
Nö. Ich hab immer ganz viel geplant und meistens kam es ganz anders. Jetzt versuch ich immer mehr, das Leben anzunehmen wie es ist und bin damit ganz zu frieden.


Nominiert habe ich die folgenden Blogs:
- Spreewaldhaus
- Frau Tschi-Tschi
- Knöpflekistchen
- GoldIch

Wenn Ihr Lieben den Liebster Award annehmen wollt, befolgt bitte die obigen Regeln. Wenn Ihr das nicht möchtet, ist euch niemand böse. Ich lese sehr gern bei euch und werde das auch weiter tun und kann euch nur empfehlen.

Hier sind nun meine Fragen an euch:
1. Was würdet ihr tun, wenn ihr einen freien Tag nur für euch geschenkt bekommt.
2. Was ist eure Lieblingsfarbkombination?
3. Wo ist euer Lieblingsplätzchen?
4. Was ist euer dringendstes Verschönerungsobjekt?
5. Wo würdet ihr gern zwei Wochen verbringen.
6. Was ist dein Basteltipp für einen Kindergeburtstag.
7. Welcher deiner Eigenschaften/Charakterzüge magst du an dir am meisten?
8. Welche Marotte/schlechte Angewohnheit würdest du gern ablegen?
9. Frühaufsteher oder Langschläfer?
10. Was würdest du gern tun können bzw. besser tun können?
11. Drei Dinge, die du diesen Sommer gerne machen möchtest.


So geschafft. Ich bin gespannt auf eure Antworten und grüße euch ganz lieb, eure Jana
Die Rosen sind für euch aus meinem Garten, leider nur als Bild.

Der Beitrag geht zum
Freutag

Oh, nein, jetzt ist es zu spät geworden. Ich werde eine neue geeignete Linkparty suchen.

Kommentare:

  1. Liebe Jana,
    ich freue mich ganz sehr über deine Nominierung und nehme sie auch an.
    Du hast einen traumhaften Blog und ich bin ganz beeindruckt, wenn ich sehe, was du für traumhafte Schätze zauberst. Es beginnt mit eurer tollen Tafel, dem Traum-Set in türkis bis hin zu dieser super schönen Kommode mit der zarten Blumenverzierung. Ich freue mich auf noch ganz viele Sachen von dir und deiner kreativen Familie.
    Liebe Grüße, Janet

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Janet, vielen Dank für deine lieben Worte.
      Es macht mich schon stolz, wenn meinen Lesern (Willkommen!) meinen Block und meine Arbeiten gefallen.
      Aber ich gebe das Kompliment gern zurück, auch dein Blog gefällt mir sehr gut.
      Und stolz können wir auf unsere kreativen Mädchen sein - nicht?
      Ganz liebe Grüße, Jana

      Löschen
  2. Oh danke für die Nominierung, ich freue mich sehr und werde die Fragen ganz bald beantworten.
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich, dass du die Nominierung annimmst und
      bin schon gespannt auf deine Antworten.
      Aber erst die Beeren verarbeiten!
      Hm, lecker. Unsere (wenigen) werden dieses Jahr gar nicht
      nicht richtig reif. Die Sonne fehlt. Heut gab's schon wieder Regen
      und wir hatten so gehofft.
      Ich freu mich, dich als Leserin begrüßen zu dürfen.
      Liebe Grüße, Jana

      Löschen
  3. Liebe Jana,
    herzlichen Glückwunsch zum Award......ich kann mich noch an meinen Errinnern.....fühlt sich gut an oder.
    Schön so ein wenig mehr von dir zu erfahren.....
    Deine Rosenbilder sind sehr schön.
    liebe Grüße & ein schönes Wochenende
    Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jen, vielen Dank für das Lob.
      Ja zum Glück haben einige Rosen den Regen überstanden.
      Die alten Sorten sind doch robust.
      Ja über den Award habe ich mich sehr gefreut.
      Das ist schon eine schöne Sache und ich freue mich auch, ihn nun
      an ganz tolle Blogs weitergeben zu können.
      Sei lieb gegrüßt, Jana

      Löschen
  4. Hallo Jana! Danke für die Nominierung! Der neue Post ist schon in Arbeit;-)Liebe Grüße
    Goldi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist aber toll, dass du mitmacht.
      Ich freu mich schon auf deine Antworten.
      Was machen denn die kreativen Töchter?
      Ist das nicht schön, dass unsere Kinder schon so mitmachen?
      Liebe Grüße und einen schönen, hoffentlich endlich sonnigen Sonntag, Jana

      Löschen
  5. Liebe Jana,
    vielen Dank für die Nominierung. Ich freue mich, dass dir mein Blog gefällt. Tolle Fragen hast du dir ausgedacht, da werde ich mal in mich gehen ;-)
    Herzlichst Ulla

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Ulla, das ist aber schön, dass du mitmacht.
    Ja tolle Dinge zauberst du auf deinem Blog und schön erklärt zum Nachmachen.
    Das kann man nur empfehlen.
    Bin schon gespannt auf deine Antworten.
    Liebe Grüße, Jana

    AntwortenLöschen

Ich freue mich so sehr über eure lieben Worte.
Bestimmt schaue ich auch bald bei dir vorbei.